Rezension: Tief im Wald

Christopher Corr – Tief im Wald

  • Verlag: aracari Verlag
  • Teil einer Reihe: Nein
  • Seitenzahl: 40
  • Inhalt: Tief im Wald steht ein unbewohntes kleines Häuschen. Nach und nach ziehen einige Tiere ein. Eines Tages kommt ein Bär dazu und leider macht er das Haus beim Versuch auch einzuziehen kaputt. Kann er das wieder gut machen? (Es ist die Nacherzählung eines russischen Volksmärchens.)
  • Rezension: Ich habe mich sofort in das Buch verliebt, denn die Illustrationen sind einfach wiederschön mit den leuchtenden Farben. Die Handlung des Buches ist einfach aber gerade deshalb gefällt sie mir so gut. Ich bin mir sicher, das kleine Kinder es auch genau deshalb lieben werden, außerdem kann ich mir vorstellen, dass man es toll nachspiele kann. Das Buch ist einfach super und ich kann es nur weiter empfehlen.
  • Bewertung:   

Quelle des Bildes: https://www.aracari.ch/page/de/buecher/detail?id=279

 

Flattr this!

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Einfach so, Kinderbücher, Rezensionen 2018 und verschlagwortet mit , , , von Stephi. Permanenter Link zum Eintrag.
Stephi

Über Stephi

Mein Name ist Stephi Hermann, ich bin Mama eines wundervollen Sohnes, komme aus Hamburg, bin 37 Jahre alt und liebe Bücher über alles :-). Am liebsten lese ich sie gemütlich in meiner Hängematte in der Sonne oder mit leckerer Schokolade auf dem Sofa. Dabei mag ich es, wenn mich die Bücher in immer neue Welten entführen, egal ob sie in der echten Welt oder in der Phantasie spielen, sie eher romantisch sind oder mir beim Lesen eine Gänsehaut über den Rücken laufen lassen. Die Mischung macht´s. Deshalb lese ich nicht nur Bücher für Erwachsene, sondern sehr gerne auch Bücher für Jugendliche und Kinder.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.