Rezension: Fünf Jahres Buch

Fünf Jahres Buch

  • Verlag: arsedeition
  • Seitenzahl: 400
  • Teil einer Reihe?: Nein
  • Inhalt: Ein Kalender-Tagebuch, dass für jeden Tag etwas Platz zum eintragen bietet und aber auch jeweils eine Frage oder grafische Anregung, was man heute schreiben könnte. Das allein ist, aber noch nicht das Besondere, denn auf jeder Seite finden sich untereinander fünf Kästchen, so dass man das Buch fünf Jahre hintereinander ausfüllen kann.
  • Rezension:  Ich habe dieses ganz Besondere Buch letztes Jahr zum Geburtstag geschenkt bekommen und jetzt begleitet es mich schon fast ein Jahr täglich. Der Untertitel „Eintragen und Erinnern“ ist wirklich sehr gut gewählt und ich freue mich schon darauf, dass ich dann bald in die „zweiten Kästchen“ des Buches schreiben darf und dabei dann immer daran erinnert werden, was ich vor einem Jahr zu der Frage gedacht habe. Die Auswahl der Fragen bzw. grafischen Anregungen für den Tagebuch-Eintrag finde ich insgesamt sehr gelungen, einige Aspekte wiederholen sich regelmäßig, anderes taucht überraschen auf. So hat man einen perfekten MIx. Ich bin total begeistert von diesem Buch und habe es daher auch schon mehrfach selbst verschenkt und finde gerade zu Weihnachten und dem Jahreswechsel ist es ein tolles Geschenk und ein guter Zeitpunkt damit zu starten, Es ist aber auch ohne Probleme möglich, damit zu jeden anderen Datum zu beginnen. Euch allen kann ich dieses Buch wirklich nur empfehlen!
  • Bewertung: 5 Sterne

Flattr this!

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Rezensionen 2017 von Stephi. Permanenter Link des Eintrags.
Stephi

Über Stephi

Mein Name ist Stephi Müller, ich komme aus Hamburg, bin 35 Jahre alt, arbeite an einer Grundschule und liebe Bücher über alles :-). Am liebsten lese ich sie gemütlich in meiner Hängematte in der Sonne oder mit leckerer Schokolade auf dem Sofa. Dabei mag ich es, wenn mich die Bücher in immer neue Welten entführen, egal ob sie in der echten Welt oder in der Phantasie spielen, sie eher romantisch sind oder mir beim Lesen eine Gänsehaut über den Rücken laufen lassen. Die Mischung macht´s. Deshalb lese ich nicht nur Bücher für Erwachsene, sondern sehr gerne auch Bücher für Jugendliche und Kinder.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.