Rezension: Mein kleines Stadt-Wimmelbuch Hamburg

Wolfgang Slawski – Mein kleines Stadt-Wimmelbuch Hamburg

  • Verlag: Willegoos
  • Teil einer Reihe: Nein
  • Seitenzahl: 16
  • Inhalt: In Hamburg ist immer was los genau wie auf den sechs Wimmel-Bildern zu verschiedenen Orten in Hamburg: Isemarkt, Planten un Bloomen, Övelgönne, dem Stadtpark, den Alsterkanälen und dem Hamburger Hafen. Immer mittendrin ist Guntje Grauganz zu erkennen an dem orangefarbenen Schal.
  • Rezension: Ich lebe in Hamburg und dieses mit meinem kleinen Sohn zu entdecken macht riesig Spaß und ist in tatsächlich ein wenig so, wie das Anschauen dieses Wimmelbuches. Meiner Meinung nach gibt es das besondere dieser Orte sehr gut wider und es macht einfach Spaß auf den Seiten immer wieder neue Details zu entdecken, ganz so wie im wahren Leben. Wer Hamburg noch nicht kennt oder etwas für die nun leider bald kommenden Regentage sucht, dem kann ich diese ganz besondere Hamburg Buch absolut empfehle, es macht einfach Spaß es anzuschauen. Und die Idee mit der Ganz finde ich ist die absolute Krönung und gibt dem Buch eine alles verbindende Geschichte ohne das ein einziges Wort geschrieben steht – echt super!
  • Bewertung:

Quelle des Bildes: http://willegoos.de/artikel/wimmelbuecher/mein-kleines-stadt-wimmelbuch-hamburg/

Flattr this!

Rezension: Das grosse Burgfest.

Susanne Göhlich – Das grosse Burgfest. Ein Wimmelbuch mit den 10 kleinen Burggespenstern

  • Verlag: orell füssli
  • Seitenzahl: 18
  • Teil einer Reihe?: Nein
  • Inhalt: Die zehn kleinen Burggespenster wollen ein großes Burgfest feiern. Dafür muss natürlich jede Menge vorbereitet werden und das wäre schon schwierig genug, auch wenn der kleine Hund nicht ständig dazwischen funken würde.
  • Rezension: Wimmelbücher sind einfach großartig. Nicht nur kleinen Kindern macht es unglaublich viel Spaß die vielen kleinen Details zu entdecken. Genauso ist es auch hier, meiner kleiner Sohn und ich hatten sehr viel Freunde beim gemeinsamen Entdecken der vielen kleinen Dinge auf den Bildern. Dabe ist es natürlich mal etwas ganz Besonderes, dass kleine Gespenster im Mittelpunkt des Geschehens stehen. Die Ideen für ihre Vorbereitungen für das Burgfest und die anschließende Feier sind einfach toll und mein Sohn war nicht zu unrecht vor Begeisterung total aus dem Häuschen. Nicht nur, wenn man wie wir bald Urlaub auf einer Burg macht ist dieses Buch eine große Freunde für Groß und Klein – man entdeckt immer wieder liebevolle kleine Details. Ich kann es wirklich sehr weiterempfehlen.
  • Bewertung: 5 Sterne

Quelle des Bildes: https://www.ofv.ch/kinderbuch/detail/das-große-burgfest/103169/

Flattr this!

Rezension: Antonia war schon mal da

Patrick Wirbeleit, Max Fiedler – Antonia war schon mal da

  • Verlag: reprodukt
  • Seitenzahl: 40
  • Teil einer Reihe?: nein
  • Inhalt: Antonia möchte nicht mit ihren Freunden dem kleine Biber, dem  Buntspecht, dem Lurch und dem Igel verreisen. Sie sagt sie war schon überall und ihre Freunde sollen das auf ihrer Reise überprüfen. Ob sie wohl recht hat und ihre Freunde Hinweise darauf finden werden?
  • Rezension: Dieses Buch ist eine einmalige Mischung aus Bilderbuch und Wimmelbuch und kommt mit nur wenigen Worten aus. Diese sind in kurzen Reimen und führen immer zu einem neuen Reiseziel. Allein das finde ich schon sehr gelungen. Und die Bilder sind die Krönung – es macht richtig Spaß darin immer wieder neues zu entdecken und nachbarlich nach Hinweisen auf Antonia zu suchen. Ganz  nebenbei stellt man dann fest, dass einer der Freude, nämlich der Igel, im Rollstuhl sitzt. Ich finde es toll, wie dieses Thematik ganz natürlich mit in das Buch einfließt. Alles in allem bin ich total begeistert von diesem Buch und kann es nur empfehlen.
  • Bewertung: 

Flattr this!

App Test: Tatütata Wunderwimmelbuch

Kurzmitteilung

Tiny FirefightersTatütata Wunderwimmelbuch — Von: wonderkind interaktionsmedien GmbH Inhalt: In der Wimmelwelt ist viel los: Ob kleine Polizisten oder Feuerwehrmänner  – alle brauche Hilfe und dabei gibt es viel zu entdecken. Bewertung: Ich schaue regelmäßig bei der App der Woche vorbei und in dieser Woche gibt es ein wunderschönes Wimmelbuch für Kinder als kostenlosen Download.   Ich liebe Wimmelbücher, weil man dort immer wieder neue Dinge entdecken kann und der kleine Feuerwehrmann ist wirklich niedlich und die App regt sicher viele Kinder zum entdecken an und kann so vielleicht gerade jetzt in der Ferienzeit eine lange Auto- oder Zugfahrt verkürzen. Daher kann ich sie unbedingt weiterempfehlen, natürlich nur, wenn man gerade kein echtes Wimmelbuch zur Hand hat . 5 Sterne
Quelle: https://itunes.apple.com/de/app/tatutata-wunderwimmelbuch

Flattr this!