Rezension: Da ist heute ein kleiner schwarzer Fleck auf der Sonne

Sven Völker – Da ist heute ein kleiner schwarzer Fleck auf der Sonne

Da ist heute ein kleiner schwarzer Fleck auf der Sonne

  • Verlag: Nord Süd Verlag
  • Seitenzahl: 44
  • Teil einer Reihe?: Nein
  • Inhalt: Sven Völker sitzt mit seinem kranken Sohn Malo mal wieder im Auto als er den Song „Kind of Pain“ hört, der ihn zu einigen Illustrationen und dieses Buch inspiriert.
  • Rezension: Dieses Buch ist wirklich kein typisches Kinderbuch und ich habe es mehrfach in die Hände genommen und immer wieder darin gelesen und darüber nachgedacht. Ich war aber von Anfang an sehr beeindruckt davon, wie Sven Völker für seinen Sohn dieses Buch „geschrieben“ bzw. gezeichnet hat. Allerdings muss ich zugeben, dass ich den Song „King of Pain“ vorher nicht kannte und ich mich daher auch etwas über den Titel „Da ist heute ein kleiner schwarzer Fleck auf der Sonne“ gewundert habe und auch nicht gleich Zugang zu den Bespielen für Schmerz gefunden habe. Also habe ich mir erstmal das Stück angehört und danach das Buch und seine Illustrationen mit ganz anderen Augen gesehen. Es behandelt ein sehr schwereres Thema auf ganz besondere Art und Weise – die mich wirklich beeindruckt hat. Ich kann mir gut vorstellen, dass dieses Buch wirklich sehr gut geeignet ist mit schwer kranken Kindern über ihren Scherz zu sprechen und das sie hier Bilder für ihn finden.  Also riskiert unbedingt einen zweiten Blick – das Buch ist es absolut wert – es ist etwas ganz Besonderes.
  • Bewertung: 5 Sterne

Flattr this!