Rezension: Tierkinder (Baby Pixi 31)

Christine Henkel – Tierkinder

  • Verlag: Carlsen
  • Seitenzahl: 16
  • Teil einer Reihe?: Ja, es ist Band 31 der „Baby Pixi“ – Reihe.
  • Inhalt: Wir begleiten den kleinen Tag durch seinen Tag, beim Spielen, als er sich weh tut, bis er schlafen geht. (empfohlen ab 18 Monaten).
  • Rezension: Unser drittes Baby-Pixi hat mein Sohn von seiner Oma geschenkt bekommen, die schnell genauso Feuer und Flamme war für diese spezielle, unkaputtbaren Pixi-Büchern für Babys. Eigentlich ist es aufgrund der kleinen, detaillierten Abbildungen eher für „größere“ Kinder ab etwa 18 Monaten gedacht, aber wir hatten schon jetzt viel Spaß daran und wenn unser Sohn älter ist, wird er sicher mit viel Begeisterung die vielen kleinen Tierbabys „untersuchen“ und immer wieder Neues entdecken. Ihn finde es toll, dass sich immer Tiere einer „Gruppe“ z.B. Zoo oder Schnee auf einer Doppelseite finden und das die Abbildungen so realistisch sind, da fällt es den Kindern leicht die Tiere im „echten Leben“ wieder zu finden. Das Buch ist eigentlich erst ab 18 Monaten, aber ich denke auch schon kleinere Kinder können es sich anschauen und einzelne Tiere wieder finden. Tierbabys sind einfach bei allen Kindern sehr beliebt, deshalb finde ich dieses Pixi so toll.
  • Bewertung: 5 Sterne

Flattr this!

Rezension: Eins, zwei, drei, vier… mit den Fingern spielen wir! (Baby Pixi 37)

Denitza Gruber – Eins, zwei, drei, vier… mit den Fingern spielen wir! 

  • Verlag: Carlsen
  • Seitenzahl: 16
  • Teil einer Reihe?: Ja, es ist Band 37 der „Baby Pixi“ – Reihe.
  • Inhalt: Fingerspiele sind eine der Lieblingsbeschäftigungen von Kindern, hier findet man eine bunte Mischung, die Fingerspiele mit Zählen verbinden. (empfohlen ab 18 Monaten).
  • Rezension: Ich bin immer auf der Suche nach neuen Fingerspielen, diese hier kannte ich noch nicht, finde sie aber klasse, besonders weil sie das Zählen mit „einbauen“. ich freue mich schon darauf, wenn mein Sohn sie mir nachmachen kann. Bis dahin haben wir aber viel Spaß damit, dass ich sie ihm „vorlese“.
  • Bewertung: 5 Sterne

Flattr this!

Rezensionen: Komm mit durch meinen Tag (Baby Pixi 22) / Meine Fahrzeuge (Baby Pixi 1)

Miriam Cordes – Komm mit durch meinen Tag

  • Verlag: Carlsen
  • Seitenzahl: 16
  • Teil einer Reihe?: Ja, es ist Band 22 der „Baby Pixi“ – Reihe.
  • Inhalt: Wir begleiten den kleinen Tag durch seinen Tag, beim Spielen, als er sich weh tut, bis er schlafen geht. (empfohlen ab 9 Monaten).
  • Rezension: Dieses Buch war unser zweites Baby-Pixi und ich habe es ausgewählt, weil es, wie es schon der Titel verspricht, total niedliche Illustration zu typischen Situationen eines kleinen Kindes enthält wie z.B. spielen oder essen. Die Hauptperson ist ein kleiner blauer Hund mit rosa Ohren. Die Tiere im „Kuscheltier-Design“ sind dabei unglaublich süß und die Illustrationen sehr einfach gehalten, laden aber trotzdem zu ersten Entdeckungen ein, genau richtig für die Altersstufe ab 9 Monaten. Auf jeder Seite findet man einen kurzen Reim, der den Inhalt wiedergibt – einfach klasse. Ich bin mir sicher, ich werde dieses Buch meinem Sohn noch oft vorlesen und die Reime machen ihm sicher irgendwann genauso viel Spaß wie mir und sorgen dafür, dass man es schnell auswendig vorlesen kann. Ich finde das Buch ist eine tolle Idee, für eine erste kleine Geschichte für kleine Kinder, die es sicher großartig finden ihren eigenen Tag wieder zu entdecken – ich lese es meinem Sohn regelmäßig abends vor. Dabei ist es wieder einmal toll, dass man dies Baby Pixi Bücher nicht kaputt bekommt, auch wenn man sie in den Mund nimmt oder an einzelnen Seiten reißt.
  • Bewertung: 5 Sterne

Denitza Gruber- Meine Fahrzeuge

  • Verlag: Carlsen
  • Seitenzahl: 16
  • Teil einer Reihe?: Ja, es ist Band 1 der „Baby Pixi“ – Reihe.
  • Inhalt: Fahrzeuge sind etwas spannendes für kleine Kinder, hier gibt es auf jeder Seite eines davon zu entdecken: Krankenwagen, Polizeiauto, Bagger, Rutscheauto und noch einige Andere. (empfohlen ab 9 Monaten).
  • Rezension:  Besonders kleine Jungen faziniert alles was sich bewegt  und daher ist es nicht verwunderlich, dass ausgerechnet dieses Thema für eines der ersten Baby Pixi Bücher ausgewählt wurde. Die Auswahl der Fahrzeuge finde ich dabei wirklich sehr gelungen und die Illustrationen sind sehr farbenfroh, groß und einfach einfach gehalten, genau das Richtige für kleine Entdecker. Dabei ist es von großen Vorteil. dass die Bücher der Baby Pixi Reihe unkaputtbar sind und sie vor lauter Begeisterung  problemlos in den Mund genommen und mit „Wucht“ hin und her geblättert werden können ohne Schaden zu nehmen. Mein Sohn hat das ausgiebig getestet. Toll finde ich, das in diesem Buch, die Fahrer auch weiblich sind und alles sehr fröhlich aussehen und typische Kleidung tragen.
  • Bewertung: 5 Sterne

Flattr this!

Baby Pixi Bücher sind super

Inzwischen haben wir schon 8 Baby-Pixi Bücher (vielen Dank an den Carlsen Verlag, der mir ein paar zur Verfügung gestellt hat). Ich bin von der Vielfalt wirklich sehr begeistert. Es gibt solche, die eher wie Wörterbücher bzw. Sachbücher aufgebaut sind und andere, in denen man richtige kleine Geschichten findet. Es gibt sie in drei Stufen (+ 9, +12 und + 18 Monate) wobei der Grad der Komplexität zunimmt. Allen ist aber gemeinsam, dass sie wasserfest, reißfest und schadstofffrei sind und es richtig Spaß macht in ihnen zu blättern auch schon für kleine Leser. Sie machen dabei alles mit und sind so klein und leicht, dass sie in jede (Wickel-)tasche passen und ganz nebenbei lernen schon kleine Kind die Welt der Bücher kennen und lieben.
Weil ich so begeistert von diesen Büchern bin, werde ich nach und nach immer mehr Baby-Pixi Bücher vorstellen und auch eine Übersicht zusammenstellen.

Flattr this!

Rezension: Babyleicht. Nähen mit Jersey.

Pauline Dohmen – Babyleicht. Nähen mit Jersey. 

6472_naehen_mit_jersey-babyleicht_pauline_dohmen_naehbuch_schnittmuster_babysachen_naehen_overlook_frechverlag_topp

  • Verlag: TOPP Verlag
  • Seitenzahl: 122
  • Teil einer Reihe?: Ja, es ist der zweite Band, der Erste heißt „Nähen mit Jersey, Kinderleicht!“.
  • Inhalt: In diesem Buch findet man 20 verschiede, vielfach von Profis erprobte  Schritt-für-Schritt Nähanleitungen für niedliche und gleichzeitig praktische Babykleidung aus Jersey vom Strampelanzug bis zur Mütze. Zu allen Anleitungen gibt es natürlich die passenden Schnittmuster in den  Größen von 44 bis 98. Außerdem gibt es einen ausführlicher Grundanleitungsteil mit jeder Menge Infos für Näh-Anfänger.
  • Rezension: Seit mein kleiner Sohn auf der Welt ist, näht meinen Mama total schöne Sachen für sie. Eigentlich war dieses Buch deshalb auch mehr für sie als für mich gedacht, doch dann hat mich plötzlich selbst das Näh-Fieber gepackt. beginnen hat es damit, dass ich mir die vielen allen Ideen angeschaut habe und dachte, das ist alles so toll erklärt, das bekomme ich vielleicht auch hin. Nur wenige Tage später hatte meine ersten Nähversuche gestartet und es hat mir sehr viel Spaß gemacht. Besonders großartig ist auch, dass man sich zusätzlich zu den tollen Schritt-für-Schritt Anleitungen auf der Homepage des Verlages noch Videos zu einigen Schnittmustern Nähanleitungen anschauen kann und natürlich die vielen Anfänger-Tipps am Ende des Buches. ich bin mir sicher, dass dieses Buch wirklich hilft, sich an das Nähen mit Jersey heranzuwagen und zu tollen Ergebnissen zu kommen – einfach super und absolut empfehlenswert.
  • Bewertung: 5 Sterne

Flattr this!

Rezension: Babyjahre

Remo H. Largo – Babyjahre. Entwicklung und Erziehung in den ersten vier Jahren

Babyjahre

  • Verlag: Piper
  • Seitenzahl: 592
  • Teil einer Reihe?: Nein
  • Inhalt: Demo H. Largo ist ein Professors für Kinderheilkunde und hat anhand seiner langjährigen Erfahrung einen Erziehungsratgeber heraus gebracht. Dabei beschäftigt er sich mit folgenden Themen:
    – Beziehungsverhalten Eltern, Kind
    – Motorik Baby
    – Schlafverhalten von Babys
    – Scheiverhalten
    – Spielverhalten von Säuglingen und kleinen Kindern
    – Sprachentwicklung in den ersten drei Lebensjahren
    – Trinken und Essen: Vom Stillen über Babybrei zu fester Nahrung
    – Wachstum: Wie entwickelt sich mein Kind?
    – Trocken und sauber werden: spielerische Sauberkeitserziehung
    Zu jedem davon beginnt er mit einer allgemeinen Einleitung und gibt dann zu jedem der Punkte Infos zu den fünf Lebensabschnitten: Vor der Geburt, 0 bis 3 Monate, 4 bis 9 Monate, 10 bis 24 Monate, 25 bis 48 Monate.
  • Rezension: Schon beim Geburtsvorbereitungskurs  wurde uns dieses Buch empfohlen. Immer wieder wollte ich mir das Buch dann kaufen… habe es aber nicht gemacht und letzte Woche fand ich es per Zufall im Bücherregal meines Vaters. Er hat es auf einem „Krabbeltisch“ gefunden und dachte, das wäre doch sicher ein gutes Buch. Ich habe mich riesig gefreut und sofort begonnen darin zu lesen. Und ich war wirklich sehr begeistert. Besonders gut hat mir gefallen, dass es so übersichtlich ist und das immer wieder deutlich wird, dass jedes Kind einzigartig ist, man aber trotzdem eine Orientierung bekommt, was „normal“ ist und mir als junger Mutter so einige Ängste genommen worden sind und ich Hilfe in meinen Unsicherheiten bekommen habe. Mein Sohn ist gerade 4 Monate und so war es sehr spannend zu jedem der Themen zu lesen, was so ca. in den ersten drei Monaten seines Lebens wichtig war und festzustellen, dass es irgendwie wirklich alles zutrifft und gleichzeitig zu erfahren, was jetzt als nächstes ansteht aber ohne den „Druck“ anderer Erziehungs- und Entwicklungsbücher, das das eigene Kind auch in das Schema passen muss. Ich kann dieses Buch wirklich absolut empfehlen und glaube mein Papa wird es mir ich oft ausleihen müssen. Es ist so unglaublich positiv und informativ – genau das richtige für unsichere Mamas wie mich.
  • Bewertung: 5 Sterne

Flattr this!

Ein ganz besonderes Buch über Erziehung – Rezension: In Liebe wachsen

Dr. Carlos Gonzales – In Liebe wachsen: Liebevolle Erziehung für glückliche Familien. 6. Auflage 2014

In Liebe wachsen

  • Verlag: La Leche Liga
  • Seitenzahl: 256
  • Teil einer Reihe?: Nein
  • Inhalt: Der spanische Kinder-Arzt Dr. Carlos González macht auf seine ganz eigene Art und Weise deutlich welche Irrtümer sich seiner Meinung nach in die Erziehung von Kindern eingeschlichen haben.  Und er macht deutlich, dass die Erwachsenen ihre Ansichten dringend hinterfragen sollten. Darüber hinaus öffnet er den Blick dafür, Kinder mit ganz neuen Augen zu sehen und sie in Liebe aufwachsen zu lassen. Das Buch richtet sich dabei nicht nur an Eltern, sondern auch an alle anderen Erwachsenen, die viel mit Kindern zu tun haben.
  • Rezension: Eine Kollegin hat mir dieses Buch empfohlen und das war wirklich ein sehr guter Tipp. Ich finde das Buch großartig. Carlos González macht auf ganz besondere Art und Weise deutlich, was eigentlich klar sein sollte, nämlich das Babys auch schon fertige Menschen sind und wir sie auch so behandeln sollten. Sie brauchen jede Menge Nähe und Liebe. Das Buch hat mich darin bestärkt auf mein Herz zu hören, was den Umgang mit meinem Baby betrifft und nicht auf die vielen Tipps. Ein schönes Beispiel dafür ist die Tatsache, dass er deutlich macht, dass man ein Baby nicht verwöhnen kann. Ich finde das Buch einfach sehr hilfreich und freue mich darauf zu erleben, wie ich es im Alltag umsetzen kann. Spannend waren für mich persönlich auch die Passagen, in denen es klar um Kinderpsychologie geht. Sie untermauern das Ganze mit Theorie. Das Buch steckt voller Liebe für Kinder und kann meiner Meinung nach Eltern die Angst nehmen, bei der Kindererziehung zu viel falsch zu machen, wenn sie nur auf ihre Gefühle und ihr Herz vertrauen. Daher kann ich das Buch werdenden Eltern aber auch allen anderen Erwachsenen, die viel mit Kindern zu tun haben nur wärmstens an Herz legen, damit noch mehr Kinder „in Liebe wachsen“ könne.
  • Bewertung: 5 Sterne

Flattr this!