Lesung zu „Gut, dass wir gefragt wurden“

Plakat-BuchveroffentlichungIch war gestern Abend bei einer sehr interessanten Bücherlesung des mittlerweile fünften Buches der „Biografie-Werkstatt Farmen-Berne“. In den Büchern werden unter dem Motto „Lebensringe sichtbar machen“ Senioren eingeladen, aus ihrem Leben zu erzählen. Eine Freundin von mir hat an diesem Buch mitgearbeitet, und einen der 13 Senioren interviewt. Sie hat  mich deshalb  auch auf die Lesung gestern aufmerksam gemacht. Es hat sich sehr gelohnt, denn es war wirklich beeindruckend und ich kann euch allen das Buch wirklich sehr ans Herz legen.

Flattr this!

Kostenloses eBook für Flüchtlings-Kinder

Mein großer Freund WalterIch bin gerade auf eine total schöne Aktion des Carlsen Verlages aufmerksam geworden: (Mehr Infos)
Mit Pixi für Flüchtlinge – Kostenloses E-Book zum Download in vier Sprachen Was Pixi-Bücher und der große Bär Walter für Flüchtlinge tun können? Walter ist ein treuer Begleiter und ein richtig guter Freund. Er steht dem kleinen Jungen mit den roten Haaren stets zur Seite: Er erzählt Geschichten, ist ein super Spielkamerad und Beschützer bei kleinen und großen Alltagsabenteuern! Und als es Walter einmal nicht gut geht? Da kümmert sich der kleine Junge um den starken Bären. Carlsen hat die rührende Geschichte von Erhard Dietl über Freundschaft als Print- und E-Book-Ausgabe in vier Sprachen herausgebracht: in Arabisch, Kurdisch, Serbisch und Persisch. Mit dem Pixi-Buch möchten wir geflüchteten Kindern und Eltern in ihrer völlig neuen Lebenssituation ein kleines Vorleseerlebnis bereiten und wünschen uns für Groß und Klein einen wertvollen Moment der Vertrautheit und Ruhe in der eigenen Sprache. Wir freuen uns über jeden, der dieses kostenlose E-Book (pdf-Format) über verschiedene Kanäle mit Flüchtlingsfamilien teilt. Neben der digitalen Version wurden Anfang Dezember 2015 auch 30.000 gedruckte Exemplare in viele deutsche Erstaufnahmestellen verschickt. Wir danken den KollegInnen, die sich bei der Umsetzung der Sonderedition beteiligt haben sowie dem Urheber und weiteren externen Unterstützer. “ (Quelle: http://www.carlsen.de/mit-pixi-fuer-fluechtlinge)

Hier seht ihr die Cover der zur Verfügung stehenden Bücher: Arabisch, Kurdisch, Persisch und Serbisch. Auf der Homepage des Verlages http://www.carlsen.de/mit-pixi-fuer-fluechtlinge könnt ihr dieses Bücher auch kostenlos als pdf herunterladen und fleißig verteilen. Ich finde das ist wirklich eine tolle Idee.

pixi_4 pixi_2 pixi_3 pixi_5

Flattr this!

Interview mit Pascale Graf

Tarzantherapie

Ich habe heute etwas ganz besonderes für euch: Die Autorin von „Die Tarzan Therapie„, Pascale Graff, hat dem dp digital Publishers Verlag ein Interview freigegeben, welches ich nun auch hier auf meinem Blog zur Verfügung stellen darf: Dieses Interview  ist genauso wie das eBook absolut lesenswert. Wer sich unsicher ist kann auf der Homepage des Verlages auch wieder eine kostenlose Appetizer-Ausgabe herunterladen.

Flattr this!

Lesung: „Schnee von gestern und vorgestern“ im Radio am 25. & 26.09.15

Ich habe roman-schnee-von-gestern-und-vorgesternmal wieder einen Tipp für euch: „ Das „Freie Radio Kassel“ einen Mitschnitt einer Premierenlesung vom April nächste Woche ausstrahlt.  Am Samstag, den 18.04.2014 stellte der Oberkaufunger Autor Günther Klößinger seinen Debutroman „Schnee von gestern …und vorgestern“ im Kasseler „Café Buch Oase“ vor.  Der äußerst vielschichtige Krimi setzt sich auf spannende und humorvolle Weise mit der Frage auseinander, ob die Vergangenheit wirklich ruht oder ob sie uns nicht doch jederzeit einholen kann. Kriminalkommissar Fox Prancock, ein etwas launischer Brite im Dienste der deutschen Kripo, will eigentlich nur Urlaub mit seiner neuen Flamme, der Jungjournalistin Ilka Trebes machen. Als sie jedoch im Gästesafe einer französischen Pension eine geheimnisvolle Nachricht finden, ist es mit der romantischen Idylle im Nu vorbei: „To Mr. P. – Help me!“ Ist wirklich Prancock gemeint? Eigentlich kann niemand wissen, wo er sich aufhält. Und wenn doch – braucht tatsächlich jemand Hilfe? Das Paar beginnt, der Sache nachzugehen und gerät dabei unversehens in ein Katz-und-Maus-Spiel auf Leben und Tod.Autor Günther Klößinger stammt ursprünglich aus Franken und lebt mit seiner Familie seit einigen Jahren in Nordhessen. Er ist als Märchenerzähler, Musiker und Radiomoderator tätig. Mit „Schnee von gestern …und vorgestern“ legt er nun den ersten Roman um Kommissar Prancock vor, weitere Bände sind in Vorbereitung. Neben dem kompletten Livemitschnitt der Lesung wird auch ein Interview mit dem Autor zu hören sein.
Sendetermine:
Themenwechsel – Fr 25.09.2015 um 18 Uhr
Wiederholung:  Sa 26.09.2015 um 10 Uhr
Achtung: „Themenwechsel“ ist eine Magazinsendung mit unterschiedlichen Beiträgen. Die Lesung beginnt gegen ca. 18.15 nach den Nachrichten aus aller Welt, in der Wiederholung dann dementsprechend gegen 10.15!Den Livestream gibt‘s unter www.freies-radio.org

Mehr Infos zum Buch gibt es hier: http://www.kloessinger-krimi.de/schnee-von-gestern-und-vorgestern/ und hoffentlich bald auf meinem Blog, wenn ich das Buch gelesen und die Rezension geschrieben habe :).

Flattr this!

Erinnerung: Heute um 19 Uhr Lesung im Livestream

Sommer und vier TageHeute Abend um 19 Uhr startet der Livestream zur Lesung von   Adriana Popescu aus ihrem neuen Roman „Ein Sommer und vier Tage„. Sie wird über ihr Buch sprechen und ihr habt die Möglichkeit Fragen zu stellen.  Mehr Infos gibt es hier.
Ihr könnt euch die Lesung direkt über meinen Blog anschauen und von hier aus mitdiskutieren… Super, oder?

Flattr this!

Livestream-Lesung und Challenge: Ein Sommer und vier Tage

Sommer und vier TageAm 12. August liest Adriana Popescu live auf litlounge.tv aus ihrem neuen Roman „Ein Sommer und vier Tage„. Sie wird nicht nur gemeinsam mit Anka Malterer (Ankas Geblubber) und Anne Freytag über „Ein Sommer und vier Tage“ sprechen, sondern sich auch allen Fragen der Zuschauer stellen und live an einer Challenge teilnehmen. Wie das genau aussieht, erzählt Adriana Popescu in diesem schönen Video.

Ihr könnt euch die Lesung direkt über meinen Blog anschauen und von hier aus mitdiskutieren… Super, oder?

Flattr this!