Rezension: Ava im Land der Zukunft

Ryszard Tadeusiewicz, Maria Mazurek, Marcin Wierzchowski – Ava im Land der Zukunft oder Wie künstliche Intelligenz funktioniert

  • Verlag: HELVETIQ Verlag
  • Seitenzahl: 72
  • Teil einer Reihe?: Ja, es gibt noch das Buch Ava Traum, in dem sie durch ihren Körper reist.
  • Inhalt: Avas Familie kriegt Zuwachs: einem humanoiden Roboter namens Emilie. Wird das Leben der Familie nun leichter? Wird Emilie Avas Hausaufgaben erledigen, die Windeln des kleinen Bruders wechseln und Mittagessen kochen? Und das Wichtigste: Kann ein Roboter einen Menschen ersetzen? Dieses neue Abenteuer von Ava steckt voller Humor und Leichtigkeit und lädt mit anschaulichen Illustrationen in das Land der Zukunft ein. Durch die Welt der künstlichen Intelligenz führt der renommierte Ingenieur der Regeltechnik und Informatiker Ryszard Tadeusiewicz. Er erklärt, was künstliche Intelligenz ist, worin der Mensch sich von Robotern unterscheidet und wieso zwischenmenschliche Beziehungen so wertvoll sind.
  • Rezension: Ich war schon von dem ersten Buch der Reihe Wirkich begeistert und dieses hier gefällt mir noch besser. Es ist toll, wenn man als Erwachsener beim Lesen eines Kinderbuches etwas neues lernt und das auf eine sehr amüsante Art und Weise. So auch hier. Die Idee des Buches ist sehr lustig und sogar ich habe so etwas mehr von künstlicher Intelligenz verstanden. Es ist alles so anschaulich und leicht verständlich beschrieben – so macht Lernen Spaß. Auch mein Kleiner Sohn war sofort gefesselt von dem lustigen Buch, auch wenn ich bezweifele, dass er dem Inhalt schon wirklich folgen konnte. Aber Roboter sind sowieso gerade total sein „Ding“. Ich kann das Buch wirklich absolut empfehlen.
  • Bewertung: 

Quelle Der INfos und des Bildes: https://www.helvetiq.com/ava-im-land-der-zukunft-oder-wie-kunstliche-intelligenz-funktioniert

ICH HABE DEN TITEL ALS REZENSIONSEXEMPLAR ZUR VERFÜGUNG GESTELLT BEKOMMEN.

 

Flattr this!

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Kinderbücher, Rezensionen 2020 von Stephi. Permanenter Link des Eintrags.
Stephi

Über Stephi

Mein Name ist Stephi Hermann, ich bin Mama eines wundervollen Sohnes, komme aus Hamburg, bin 37 Jahre alt und liebe Bücher über alles :-). Am liebsten lese ich sie gemütlich in meiner Hängematte in der Sonne oder mit leckerer Schokolade auf dem Sofa. Dabei mag ich es, wenn mich die Bücher in immer neue Welten entführen, egal ob sie in der echten Welt oder in der Phantasie spielen, sie eher romantisch sind oder mir beim Lesen eine Gänsehaut über den Rücken laufen lassen. Die Mischung macht´s. Deshalb lese ich nicht nur Bücher für Erwachsene, sondern sehr gerne auch Bücher für Jugendliche und Kinder.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.