Rezension: 4 Titel der Loewe wow! – Reihe

Falk Holzapfel – Böse Brummer / Andrew McDonald, Ben Wood – Knallharte Tauben gegen das Böse /Jochen Till, Raimund Frey – Cornibus  & Co. Ein Hausdämon packt aus / Sonja Kaiblinger , Frederic Bertrand – Vincent flattert ins Abenteuer 

  • Verlag: Loewe wow!
  • Seitenzahl: 130 – 200
  • Teil einer Reihe?: Ja, es sind alle vier Titel der Loewe wow! – Reihe.
  • Inhalt: Die Bücher enthalten je eine komplette Geschichte.
  • Rezension: Die neue Reihe verbindet „klassische Jugendbücher“ und „Comics“ zu etwas ganz Neuem. Und ich bin mir sicher, dass die Idee aufgeht, dass man Jugendliche so wieder ganz neu zum Lesen anregen kann. Die Text-Bild-Gestaltung ist etwas ganz Besonderes und es macht wirklich Spaß diese Bücher anzuschauen, denn Lesen wäre hier irgendwie zu wenig gesagt. Aber das kann man nicht beschreiben, das muss man selber sehen! Also probiert es aus. Ich bin mir sicher, dass auch euch eines der vier Bücher inhaltlich gefällt. Mein persönlicher Favorit ist Vincent.
  • Bewertung:

Quelle der INFOS: https://www.loewe-verlag.de/reihe-0-0/loewe_wow-492/

ICH HABE DEN TITEL ALS REZENSIONSEXEMPLAR ZUR VERFÜGUNG GESTELLT BEKOMMEN.

Flattr this!

Rezension: Robert räumt auf

Anna Schindler & Katrin Dageför – Robert räumt auf

  • Verlag: Edition Pastorplatz
  • Seitenzahl: 34
  • Teil einer Reihe?: Nein
  • Inhalt: Kira und Niko räumen wie fast alle Kinder nicht gern auf. Daher freuen sie sich sehr als eines Tages der Roboter Robert auftaucht und bei ihnen aufräumt. Doch so toll ist es am Ende gar nicht, das er immer so schnell aufräumt…
  • Rezension: Einen Aufräumroboter hätte wohl jedes Kind (und auch viele Erwachsene) sehr gern. Diese Buch macht auf sehr lustige Art und Weise klar, warum das dann am Ende gar nicht so toll ist, wenn z.B. das Spielzeug oder das Mittagessen  schon eingeräumt wird, bevor man richtig fertig ist. Und ich sonst macht es das Leben nicht wirklich immer leichter. Aber ich will nicht zu viel verraten. Das Buch ist auf jeden Fall großartig und so kommen schon die Kleinsten ein wenig ins Nachdenken – ich kann es nur wärmstens weiterempfehlen.
  • Bewertung:

Quelle des Bildes: https://www.editionpastorplatz.de/index.php/buecher/kinderbuecher/bilderbuecher/167-robert-raeumt-auf

ICH HABE DEN TITEL ALS REZENSIONSEXEMPLAR ZUR VERFÜGUNG GESTELLT BEKOMMEN.

Flattr this!

Rezension: Wenn Line nachts nicht schlafen kann

Frederike Dammermann – Wenn Line nachts nicht schlafen kann

  • Verlag: Edition Pastorplatz
  • Seitenzahl: 34
  • Teil einer Reihe?: Nein
  • Inhalt: Line kann abends oft nicht einschlafen. Dann sammelt sie ihre Kuscheltiere ein und erlebt mit ihnen auf dem Weg zum Bett spannende Abenteuer.
  • Rezension: Die Idee für das Buch finde ich wirklich sehr niedlich und die Geschichte gefällt mir und meinem Sohn richtig gut. So macht Einschlafen Spaß und ganz nebenbei lernt man noch ein kleines bisschen über das Leben von Tieren. Leider trifft die Art der Illustration mit den „Textblättern“ nicht ganz meinen Geschmack und was mir noch wichtiger ist, auch mein Sohn war davon etwas verwirrt. Das ist aber mein einziger kleiner Kritikpunkt und ich kann das Bilderbuch trotzdem weiterempfehlen, die Idee ist einfach zu niedlich.
  • Bewertung:

Quelle des Bildes: https://www.editionpastorplatz.de/index.php/buecher/kinderbuecher/bilderbuecher/168-wenn-line-nachts-nicht-schlafen-kann

ICH HABE DEN TITEL ALS REZENSIONSEXEMPLAR ZUR VERFÜGUNG GESTELLT BEKOMMEN.

Flattr this!