Krimi „Schonungslos offen…“ sucht ein neues Zuhause

Wer hat Lust auf einen Krimi?

Eine unerschrockene Kriminalkommissarin, die Leiche eines jungen Mannes und tiefgehende Einblicke in die Psyche eines Serienmörders. Alexandra Rau und ihr verschrobener Kollege Isidor Rogg von der Waldshuter Kripo vermuten nach dem Fund der ersten Leiche zunächst ein Familiendrama. Doch schon bald häufen sich die Mord- und Vermisstenfälle. Alexandra ahnt, dass ein Serientäter sein Unwesen im Hotzenwald treibt. Was sie nicht ahnt ist, dass er es auch auf sie abgesehen hat.
In Schonungslos offen… (Verlag am Eschbach, Oktober 2019) offenbart Irene Matt die düsteren Abgründe und das erschreckende Potenzial der menschlichen Psyche. Wie in einem Albtraum wechseln sich die tägliche Polizeiarbeit mit den Tagebucheinträgen des Serientäters ab.
Irene Matt wurde 1964 in Bad Säckingen geboren. Ihre Kindheit verbrachte sie auf einem Bauernhof im Hotzenwald. Inzwischen lebt die Autorin mit ihrem Mann und zwei Katzen bei Freiburg. Schon in den ersten beiden Fällen der Kommissarin Alexandra Rau Nichts drin? und Der Augenblick verknüpft Irene Matt aktuelle Gesellschaftsthemen und spannende Mordfälle.

Ich darf ein Exemplar verlosen. Schreibt mir einfach einen Kommentar wieso ihr diesen Krimi so gern lesen möchtet. Ende der Aktion ist der 20.3.2020, der Gewinner wird per Zufall ausgelost. 

Wie immer gilt, du musst eine Versandadresse in Deutschland haben.

Flattr this!

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in GEWINNEN von Stephi. Permanenter Link des Eintrags.
Stephi

Über Stephi

Mein Name ist Stephi Hermann, ich bin Mama eines wundervollen Sohnes, komme aus Hamburg, bin 37 Jahre alt und liebe Bücher über alles :-). Am liebsten lese ich sie gemütlich in meiner Hängematte in der Sonne oder mit leckerer Schokolade auf dem Sofa. Dabei mag ich es, wenn mich die Bücher in immer neue Welten entführen, egal ob sie in der echten Welt oder in der Phantasie spielen, sie eher romantisch sind oder mir beim Lesen eine Gänsehaut über den Rücken laufen lassen. Die Mischung macht´s. Deshalb lese ich nicht nur Bücher für Erwachsene, sondern sehr gerne auch Bücher für Jugendliche und Kinder.

22 Gedanken zu „Krimi „Schonungslos offen…“ sucht ein neues Zuhause

  1. Krimis und Thriller lese ich am liebsten und im Moment kann man ja gar nicht genug Bücher im Haus haben, um sich die Zeit zu vertreiben. Ich würde mich sehr freuen. Nach dem Lesen gebe ich dann das Buch weiter, damit auch noch andere Freude daran haben.

  2. Meine Frau liest gerne und auch viel. Am liebsten Krimis.
    Die Beschreibung des Buchs ist mehr als spannend und ich würde zu gern mit einem Gewinn des Buchs meine Frau damit überraschen.

  3. Hallo, ich habe lange Zeit am liebsten Romane mit gutem Ausgang gelesen.Mittlerweile lese ich lieber Bücher die so spannend sind, das ich nicht mehr aufhören kann zu lesen.
    Da es im Moment soviel regnet,wäre ein neues Bich genau das richtige.
    Viele Grüße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.