Rezension: Avas Traum

Jerzy Vetulani, Maria Mazurek, Marcin Wierzchowski – Avas Traum oder Wie das Gehirn funktioniert. Der Traum, der unser Gehirn erklärt

  • Verlag: HELVETIQ Verlag
  • Seitenzahl: 72
  • Teil einer Reihe?: Nein.
  • Inhalt: Ava schläft ein und träumt etwas ganz Besonderes. Ist Traum führt sie durch ihren gesamten Körper und sie bekommt alles mögliche der die Funktionsweise des Gehirns erklärt.
  • Rezension: Ich mag Kinderbücher mit (natur-) wissenschaftlichem Hintergrund. Denn auch als Erwachsener kann man dabei sehr viel lernen, aber meist sehr amüsante Art und Weise. So auch hier. Die Idee des Buches ist sehr lustig, wie sich die verschiedenen Teile von Ava Körper streiten und ihr dabei erklären, wie ihr Gehirn funktioniert ist einfach großartig. Und es ist so anschaulich und leicht verständlich – so macht Lernen Spaß. Auch mein Kleiner Sohn war sofort gefesselt von dem lustigen Buch, auch wenn ich bezweifele, dass er dem Inhalt schon wirklich folgen konnte. Ich kann das Buch wirklich absolut empfehlen.
  • Bewertung: 

Quelle des Bildes: https://www.helvetiq.com/avas-traum-oder-wie-das-gehirn-funktioniert

ICH HABE DEN TITEL ALS REZENSIONSEXEMPLAR ZUR VERFÜGUNG GESTELLT BEKOMMEN.

 

Flattr this!