SUB Oktober 2019

Stapel Ungelesener Bücher – „wohnen schon länger bei mir“

  1. Arne M. Boehler – Das Weinen der Kinder (RE Autor)
  2. Aurelie Valognes – Die Schwiegertöchter des Monsieur Le Guennec (RE Rowohlt)
  3. Jana Voosen – Für immer die Deine (RE Heyne)
  4. Mauricio Gomyde – Die schönster und die traurigste aller Nächte (RE Rowohlt)
  5. Dagmar Fohl – Frieda (RE Gmeiner)
  6. Sylvia Englert – Hier kommt die Hatze (RE Knesebeck)
  7. Alex North – Der Kinderflüsterer (RE Blanvalet)
  8. Claus Koch – Trennungskinder (RE Patmos)
  9. Mattias Lisse – Die geteilten Jahre (RE Droemer)
  10. Ulrike Schweikert – Die Charite. Aufbruch und Entscheidung (RE Rowohlt)
  11. N. Reinhard & Dan Dreyer – Die Traumwächter. Band 2 (RE Autoren)
  12. Barbara Stein – Unterm Regenbogen (…) (RE Bonn Buch Verlag)
  13. Lynn J. Moran – Pine White Lake (RE elmquist editions)

Stapel Ungelesener Bücher – „Neuankömmlinge“ Oktober

  1. Jerzy Vetulani, Maria Mazurek, Marcin Wierzchowski – Avas Traum (RE HELVETIQ)
  2. Henriette Boerendans, Bette Westera – Affe, Bär, Zebra (RE aracari Verlag)
  3. Sanne Hellings – Ein dänischer Winter (RE Kindler)
  4. Prof. M. Schulte-Markwort – Familienjahre (RE Droemer)

Dieses Buch lese ich gerade / habe ich gelesen(aber noch nicht rezensiert).

Diesen Titel habe ich bereits gelesen und rezensiert.

Flattr this!