Rezension: Bis ans Ende der Welt

Anita Ganeri, Michael Mullan – Bis ans Ende der Welt. Auf den Spuren großer Entdecker.

  • Verlag: Knesebeck
  • Seitenzahl: 48
  • Teil einer Reihe?: Nein.
  • Inhalt: Schon immer gab es Menschen, die etwas neues Entdecken wollten. In diesem ich werden zwanzig von ihnen vorgestellt. Enthalten sind u.a.:
    – Hanno der Seefahrer
    – Zheng He
    – Marco Polo
    – Christopher Columbus
    – Vasco de Gama
    – James Cook
    – Mary Kingsley
    – Ernest Shackleton
    – Roald Amundsen
    – Amelia Earhart
    – Neil Armstrong,
    – Ellen MacArthur
  • Rezension: Kinder sind Entdecker und daher finden sie es auch sehr spannend große Entdecker kennen zu lernen. In diesem Buch können sie zwanzig ganz verschiedene Persönlichkeiten aus den verschiedensten Zeiten und Ländern kennen lernen, die genauso unterschiedlich sind wie die Kinder selbst und die Gründe aus denen sie auf Entdeckungsreise gehen. Ich bin mir sicher, dass Kinder sehr viel Spaß an diesem Buch haben und sie sich vielleicht sogar durch die Entdecker selbst dazu ermutigen lassen ihre eigenen Neugier zu folgen und auf Entdeckungsreise zu gehen. Die Seiten sind sehr übersichtlich und informativ – genau das richtige Maß an Informationen, sehr anschaulich aufgearbeitet. Auch ich als Erwachsener habe das Buch mit Begeisterung gelesen, es ist erstaunlich was die Entdecker aller auf sich genommen und was sie erlebt haben. Ich kann das Buch allen kleinen und großen Entdeckern absolut empfehlen.
  • Bewertung: 

Quelle des Bildes: https://www.knesebeck-verlag.de/bis_ans_ende_der_welt/t-1/804

ICH HABE DEN TITEL ALS REZENSIONSEXEMPLAR ZUR VERFÜGUNG GESTELLT BEKOMMEN.

Flattr this!

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Kinderbücher, Rezensionen 2019 von Stephi. Permanenter Link des Eintrags.
Stephi

Über Stephi

Mein Name ist Stephi Hermann, ich bin Mama eines wundervollen Sohnes, komme aus Hamburg, bin 37 Jahre alt und liebe Bücher über alles :-). Am liebsten lese ich sie gemütlich in meiner Hängematte in der Sonne oder mit leckerer Schokolade auf dem Sofa. Dabei mag ich es, wenn mich die Bücher in immer neue Welten entführen, egal ob sie in der echten Welt oder in der Phantasie spielen, sie eher romantisch sind oder mir beim Lesen eine Gänsehaut über den Rücken laufen lassen. Die Mischung macht´s. Deshalb lese ich nicht nur Bücher für Erwachsene, sondern sehr gerne auch Bücher für Jugendliche und Kinder.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.