Rezension: Die Kreuzfahrer

Wladimir Kaminer – Die Kreuzfahrer

  • Verlag: RandomHouse Audio
  • Teil einer Reihe: Nein
  • Längel: 2 CDs, Laufzeit: ca. 2h 30
  • Inhalt: Wladimir Kaminer ist Kreuzfahrer aus Leidenschaft und berichtet auf humorvolle Art und Weise von seinen Erfahrungen. 
  • Rezension: Da ich ja vor kurzer Zeit selbst eine Kreuzfahrt gemacht habe, war ich sehr neugierig auf dieses Hörbuch und habe mich auch wirklich darauf gefreut. Leider bin ich total enttäuscht, ich finde das Buch kein bisschen unterhaltsam oder lustig. Es hat mir keinen Spaß gemacht es anzuhören, deshalb habe ich es abgebrochen. Und ich hatte auch nicht den Eindruck als würde es mein Bild von Kreuzfahrt wiedergeben… schade. Daher kann ich dieses Hörbuch eher nicht empfehlen.
  • Bewertung: 

Quelle des Bildes: https://www.randomhouse.de/Hoerbuch/Die-Kreuzfahrer/Wladimir-Kaminer/Random-House-Audio/e545007.rhd

Flattr this!

Rezension: Professor Albert und das Geheimnis der Quantenphysik

Sheddad Kaid-Salah Ferron, Eduard Altarriba – Professor Albert und das Geheimnis der Quantenphysik

  • Verlag: Knesebeck
  • Teil einer Reihe: Nein
  • Seitenzahl: 48
  • Inhalt:Die Welt der Quantenphysik ist alles andere als leicht zu verstehen, aber in diesem Sachbuch wird sie schon den Jüngsten nahe gebracht.
  • Rezension: Schon das Cover finde ich wirklich sehr gelungen und ansprechend und genauso geht es weiter man lernt jede Menge in diesem Buch und es macht einfach Spaß. Mir war Physik immer ein wenig fremd aber so erklärt verstehe ich warum man sich dafür begeistern kann. Das tolle ist, dass es zwar alles einfach und kindgemäß erklärt ist, aber keinesfalls „platt“ und oberflächlich bleibt. Es ist ein wirklich großartiges Sachbuch, dass ich wirklich absolut weiter empfehlen kann, besonders natürlich für kleine Physiker.
  • Bewertung: 

Quelle des Bildes: https://www.knesebeck-verlag.de/professor_albert_und_das_geheimnis_der_quantenphysik/t-1/782

Flattr this!

Rezension: Hannas Elefant

Randall de Seve – Hannas Elefant

  • Verlag: Knesebeck
  • Teil einer Reihe: Nein
  • Seitenzahl: 40
  • Inhalt: Hanna zieht um und ein Mädchen von gegenüber würde gerne ihre Freundin werden, doch sie traut sich zuerst nicht rüber zu gehen, weil sie denkt Hanna spielt mit ihrem Elefanten. Aber stimmt das? Und werden die beiden Mädchen sind doch noch kennen lernen?
  • Rezension: Ich fand die Idee des Buches wirklich schön, denn es macht auf kindgerechte Art und Weise deutlich wie schnell Missverständnisse und falsche Überzeugungen entstehen können und das es manchmal ein bisschen Mut braucht um neue Freunde zu finden. Doch leider gefällt mir die grafische Umsetzung nicht wirklich und das ist bei einem Bilderbuch och ziemlich wichtig. Trotzdem ist es ein schönes Buch vielleicht auch für Kinder die ebenfalls gerade umgezogen sind und neue Freunde suchen.
  • Bewertung: 

Quelle des Bildes: https://www.knesebeck-verlag.de/hannas_elefant/t-1/756

Flattr this!