Rezension: Hainer. Der kleine Hai. Auf Meeresmission

Hainer. Der kleine Hai. Auf Meeresmission

  • Verlag: Universal
  • Teil einer Reihe: Nein
  • Infos: Zum „Paket“ gehören eine CD mit dem Hörspiel, eine CD mit den Liedern und ein Bilderbuch.
  • Inhalt: Hainer ist anders als andere Haie, denn er hat bunte Zähne. Leider wird der kleine Hai dafür häufig von den Anderen geärgert. Zusammen mit seiner Familie lebt er in der Nähe eines Felsens. Doch durch ein Beben ist sein Zuhause in Gefahr, denn es ist ein gefährlicher Riss entstanden. Um eine Lösung dafür zu finden macht er sich auf die Suche nach Hilfe und erlebt jede Menge Abenteuer und merkt, dass es der Umwelt nicht so gut geht.
  • Rezension: Mir hatte es der kleine Hai von Anfang an angetan – es ist einfach liebes wert und sein Abenteuer gefällt mir wirklich gut. Es soll Kindern Lust auf Umweltschutz machen und ich glaube das tut es auch, denn Hainer spürt auf seiner Reise deutlich, dass die Umwelt in Gefahr ist und das das auch für seine Freunde und Familie gefährlich werden kann. Ich will nicht zu viel verraten, aber Hainer ist wirklich etwas besonderes. Sehr gut gefällt mir das „Paket“ aus Hörspiel, Lieder-CD und Bilderbuch. Es macht Spass das Hörbuch anzuhören, allerdings hätte ich mir gewünscht, dass es vielleicht einen Ton zum Umblättern im passenden Buch gibt, denn es war nicht immer leicht es parallel zum Hörspiel mit meinem anzuschauen. Auch muss ich zugeben, dass ich zuerst ein „wirkliches“ Bilderbuch erwartet hatte in einem großen Format und nicht nur das Booklet der CD, das Potential dazu hätten die unschönen und phantasievollen Bilder auf jeden Fall. Aber auch so kann ich das Hainer Paket absolut weiter empfehlen.
  • Bewertung: 

 

Flattr this!

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Einfach so von Stephi. Permanenter Link des Eintrags.
Stephi

Über Stephi

Mein Name ist Stephi Hermann, ich bin Mama eines wundervollen Sohnes, komme aus Hamburg, bin 37 Jahre alt und liebe Bücher über alles :-). Am liebsten lese ich sie gemütlich in meiner Hängematte in der Sonne oder mit leckerer Schokolade auf dem Sofa. Dabei mag ich es, wenn mich die Bücher in immer neue Welten entführen, egal ob sie in der echten Welt oder in der Phantasie spielen, sie eher romantisch sind oder mir beim Lesen eine Gänsehaut über den Rücken laufen lassen. Die Mischung macht´s. Deshalb lese ich nicht nur Bücher für Erwachsene, sondern sehr gerne auch Bücher für Jugendliche und Kinder.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.