SUB Dezember 2018 (2) (10.12.)

Mein SUB  enthält  immer noch ganz schön „alte“ Bücher und klein ist er auch noch nicht,  aber so ist das nun mal als zweifache Mama ;-) und in den letzten Tagen habe ich wirklich was geschafft…

Stapel Ungelesener Bücher – „wohnen schon länger bei mir“

  1. Julian Wolf – Lila Winkelbaum und das Geheimnis der Zeituhr (RE Autor)
  2. Kholoud Bariedah – Keine Tränen für Allah (RE Knaur)
  3. Kara LaReau – Die unglaublich verrückten Abenteuer (…) (RE Knesebeck)
  4. Franka Bloom – Mitte 40, fertig los (RE rororo)
  5. Marie Vareille – Vielleicht ist es ja Liebe (RE Penguin)
  6. Barbara Peters – Grünkohlsaurier gibt’s doch gar nicht (RE BVK)
  7. Katy Birchall – Warum mein Dackel (…) (RE Schneiderbuch)
  8. Ann Kidd Taylor – Shark Club (RE der Hörverlag)
  9. Sofia Cramer, Kati Naumann – Nachtflug (RE rororo)

Stapel Ungelesener Bücher – „Neuankömmlinge“ Dezember

  1. HAINER. Der kleine Hai (RE Promotion Werft)
  2. Daria Schreiber – Und was willst du mal werden? (RE Merano Verlag)
  3. Julie Caplin – Das kleine Café in Kopenhagen (RE Rowohlt)
  4. Alle meine. Klassiker zur Guten Nacht (RE der Hörverlag)
  5. B. Sabbag, M.  Kelly – Die Baby Hummel Bommel Gute Nacht  (RE der Hörverlag)
  6. Robert Jakob – Max die Kletterschildkröte (…) (RE Autor)
  7. Lucia Puenzo- Die man nicht sieht (RE Wagenbach)
  8. Christopher Corr – Tief im Wald (RE aracari Verlag)
  9. Harry Bingham – Fiona. Den Toten verpflichtet (RE Rowohlt)
  10. Alle meine Tierlieder und -gedichte (RE Der Hörverlag)
  11. Rosa Schmidt – Mein Mann, der Rentner, und dieses Internet (RE Penguin Verlag)

Dieses Buch lese ich gerade / habe ich gelesen.

Diesen Titel habe ich bereits gelesen und rezensiert.

Flattr this!

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in SUB des Monats von Stephi. Permanenter Link des Eintrags.
Stephi

Über Stephi

Mein Name ist Stephi Hermann, ich bin Mama eines wundervollen Sohnes, komme aus Hamburg, bin 37 Jahre alt und liebe Bücher über alles :-). Am liebsten lese ich sie gemütlich in meiner Hängematte in der Sonne oder mit leckerer Schokolade auf dem Sofa. Dabei mag ich es, wenn mich die Bücher in immer neue Welten entführen, egal ob sie in der echten Welt oder in der Phantasie spielen, sie eher romantisch sind oder mir beim Lesen eine Gänsehaut über den Rücken laufen lassen. Die Mischung macht´s. Deshalb lese ich nicht nur Bücher für Erwachsene, sondern sehr gerne auch Bücher für Jugendliche und Kinder.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.