Rezension: Oje, ein Buch!

Lorenz Pauli, Miriam Zedelius – Oje, ein Buch!

  • Verlag: atlantis
  • Seitenzahl: 32
  • Teil einer Reihe?: Nein
  • Inhalt: Juri  hat ein neues Buch und bittet jetzt Frau Asperilla, es ihm vorzulesen.
  • Rezension: Die Idee für das Buch ist wirklich lustig und absolut aktuell, auch wenn es „normalerweise“ wohl eher die Kleinen sind, die keine echten Bücher mehr kennen, als die Erwachsenen. Aber gerade deshalb finde ich dieses Bilderbuch so gelungen, weil das Kind der Erwachsenen immer wieder erklären muss, wie man ein Buch liest. Auch die Geschichte innerhalb des Buches in der Geschichte finde ich wirklich gut und die Idee einer so „verschachtelten“ Handlung finde ich an sich auch echt gut. Die Illustrationen sind ebenfalls etwas besonderes, sie wirken wie Kinderzeichnungen und daher irgendwie authetisch. Ich kann das Buch für etwas ältere Kinder wirklich empfehlen, es wird sicher für viele Lacher sorgen und ein kleines bisschen nachdenklich machen.
  • Bewertung: 

Flattr this!