Rezension: Jetzt ist Kuss

Jetzt ist Kuss von Janet Evanovich

Janet Evanovich – Jetzt ist Kuss. Ein Stephanie Blum Roman

  • Verlag: Goldmann
  • Seitenzahl: 320
  • Teil einer Reihe?: Ja, es ist bereits Band 23 der Stephanie Blum Reihe.
  • Inhalt: Ein flüchtiger Verbrecher überfällt einen Gefrierlaster voll beladen mit Eiskrem – in dem nach kurzer Schmelzphase auch noch eine gefrorene Leiche auftaucht. Kopfgeldjägerin Stephanie Plum schleust sich undercover in die Eiskremfabrik Bogart ein, um herauszufinden, wer die Mitarbeiter so eiskalt um die Ecke bringt. Ranger, Sicherheitsexperte und Stephanies größte Versuchung seit Vanilleeis mit Kirschen, arbeitet bei diesem Einsatz eng mit ihr zusammen – zu eng, wie Trentons heißester Cop Joe Morelli findet. Und Stephanie kann sich mal wieder nicht entscheiden zwischen zwei sexy Typen, Becher oder Waffel, Vanille oder Schoko. So süß war das Plum’sche Chaos noch nie!  (Quelle: https://www.randomhouse.de/(..)Jetzt ist Kuss /(…))
  • Rezension: Ich habe bereits zwei Bücher mit Stephanie Plum gelesen und auch wenn ich nicht sagen kann, dass sie zu meinen Lieblingsbüchern gehören, so habe ich mich doch gut unterhalten gefühlt. Stephanie ist das Chaos in Person aber auf eine sehr lebenswerte und amüsante Art und Weise. Es tauchen alte Bekannte auf, aber man kommt trotzdem ohne Probleme leicht in die Handlung hinein. Das Buch ist eher etwas für Zwischendurch und nichts, wenn man etwas Tiefgründiges sucht, aber es macht Spaß es zu lesen und was das Schönste ist, wer sich so richtig in Stephanie verliebt, der hat immerhin schon 23 Bände zur Auswahl :-) – ich kenne kaum eine Serie, die so lange „lebt“.
  • Bewertung: 

Flattr this!

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Rezensionen 2018 von Stephi. Permanenter Link des Eintrags.
Stephi

Über Stephi

Mein Name ist Stephi Hermann, ich bin Mama eines wundervollen Sohnes, komme aus Hamburg, bin 37 Jahre alt und liebe Bücher über alles :-). Am liebsten lese ich sie gemütlich in meiner Hängematte in der Sonne oder mit leckerer Schokolade auf dem Sofa. Dabei mag ich es, wenn mich die Bücher in immer neue Welten entführen, egal ob sie in der echten Welt oder in der Phantasie spielen, sie eher romantisch sind oder mir beim Lesen eine Gänsehaut über den Rücken laufen lassen. Die Mischung macht´s. Deshalb lese ich nicht nur Bücher für Erwachsene, sondern sehr gerne auch Bücher für Jugendliche und Kinder.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.