SUB Juli 2017

Stapel Ungelesener Bücher

2017

  • Mal Regional -Hamburg (RE Gmeiner)
  • Mal Regional – Frankfurt am Main (RE Gmeiner)
  • Jorn Precht – Das Geheimnis des Dr. Alzheimer (RE Gmeiner)
  • Emmanuel Guibert – ARIOL. Lehrer die bellen, beißen nicht (RE Repodukt)
  • Mary Kay Andrews – Sommernachtsträume (RE RandomHouse Audio)
  • der Hörverlag – Ich einfach unverbesserlich 3 (RE der Hörverlag)
  • Pauline Dohmen – Klimperklein! (RE TOPP Verlag)
  • Jenny-Mai Nuyen – Heartware (RE Rowohlt)
  • Finja Skadi Volbrecht – Gottfied, der Turborabe (RE Primero Verlag)
  • Mal Regional – Berlin und Potsdam (RE Gmeiner)
  • Stefan Woltersdorf – Straßburg und Umgebung (RE Gmeiner)
  • Horst Bosetzky – Die Brüder Sass – geliebte Ganoven (RE Gmeiner)
  • S. Eder, T. Wenz, E. Gasser – Abschied von Mama (RE edition riedenburg)
  • Der Hörverlag -Die Vorschul – Lernraupe. Erstes Englisch (RE der Hörverlag)
  • Björn Süfke – Papa, du hast ja Haare auf der Glatze! (RE Goldmann)
  • Hajo Schuhmacher – Solange du deine Füße (…) (RE Verlag)
  • Jenny Colgan – Sommer in der kleinen Bäckerei am Strandweg (RE Piper)
  • Annie Darling – Der kleine Laden der einsamen Herzen (RE Penguin Verlag)
  • Sophie Kinsella – Frag nicht nach Sonnenschein (RE Goldmann)
  • Janet Clark – Ewig Dein. Deathline (RE cbj audio)
  • Thomas Bärsch – Die Geschichte von kleinen Kuckuck (…) (RE Autor)
  • Christian Linker – Papa, was machen wir heute? (RE GU)

2016

  • Emmanuel Guibert – ARIOL. Miesekatze (RE Repodukt)
  • Barbara Zimmermann – Piet und Polly. Die Piratenkinder (RE Autorin)
  • Max Küng – Wenn du dein Haus verlässt, beginnt das Glück (RE Kein & Aber)
  • William King – Illidan (RE panini books)

Diese Bücher lese ich gerade.

 Diese Titel habe ich bereits gelesen und rezensiert.

Flattr this!

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in SUB des Monats von Stephi. Permanenter Link des Eintrags.
Stephi

Über Stephi

Mein Name ist Stephi Hermann, ich bin Mama eines wundervollen Sohnes, komme aus Hamburg, bin 37 Jahre alt und liebe Bücher über alles :-). Am liebsten lese ich sie gemütlich in meiner Hängematte in der Sonne oder mit leckerer Schokolade auf dem Sofa. Dabei mag ich es, wenn mich die Bücher in immer neue Welten entführen, egal ob sie in der echten Welt oder in der Phantasie spielen, sie eher romantisch sind oder mir beim Lesen eine Gänsehaut über den Rücken laufen lassen. Die Mischung macht´s. Deshalb lese ich nicht nur Bücher für Erwachsene, sondern sehr gerne auch Bücher für Jugendliche und Kinder.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.