Rezension: Aklak, Aklak, der kleine Eskimo (2) (Spuren im Schnee)

Anu Stohner –  Aklak, der kleine Eskimo (2) (Spuren im Schnee) 

Aklak der kleine Eskimo – Spuren im Schnee von Anu Stohner

  • Verlag: cbj
  • Länge: 1 Hörbuch CD, Laufzeit: ca. 79 Minuten
  • Teil einer Reihe?: Ja, es ist der erste Band. Der Erste Teil heißt: Aklak, der kleine Eskimo. das große Rennen am Eisbärbuckel
  • Inhalt: Der Eskimo-Junge Aklak verbringt seine Zeit sehr gerne gemeinsam mit Tuktuk, seinem braven Husky. Dieser ist auch dabei als er in der Nähe des Dorfes Spuren eines Eisbären-Jungen entdeckt und versucht ihn zu warnen. Doch Aklkak hört nicht auf ihn und dann wird das Schneetrieben immer dichter und die Mutter des Eisbären-Kindes ist in der Nähe…
  • Rezension: Ich habe mich sehr gefreut, dass es eine neue Geschichte von Aklkak gibt, denn ich war sofort von ihm begeistert genauso wie meine Kids. Er ist sehr sympathisch und die Handlung passt super zum Winter. Der zweite Teil knüpft an die Geschehnisse vom ersten Abenteuer an, könnte aber auch einzeln gehört werden. Ich kann euch aber empfehlen euch beide Bände hintereinander anzuhören, denn sie sind es absolut wert. Und die Welt der Eskimos ist für Kinder nicht nur jetzt im Winter sehr spannend. Man kann sie super zwischendurch hören, wenn es draußen gerade mal wieder zu ungemütlich ist und passt super jetzt zu den Tagen, an denen viele Kinder im Schnee spielen und regt sie vielleicht an auch mal auf Spuren im Schnee zu achten.
  • Bewertung: 5 Sterne

Flattr this!

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Hörbücher, Kinderbücher von Stephi. Permanenter Link des Eintrags.
Stephi

Über Stephi

Mein Name ist Stephi Hermann, ich bin Mama eines wundervollen Sohnes, komme aus Hamburg, bin 37 Jahre alt und liebe Bücher über alles :-). Am liebsten lese ich sie gemütlich in meiner Hängematte in der Sonne oder mit leckerer Schokolade auf dem Sofa. Dabei mag ich es, wenn mich die Bücher in immer neue Welten entführen, egal ob sie in der echten Welt oder in der Phantasie spielen, sie eher romantisch sind oder mir beim Lesen eine Gänsehaut über den Rücken laufen lassen. Die Mischung macht´s. Deshalb lese ich nicht nur Bücher für Erwachsene, sondern sehr gerne auch Bücher für Jugendliche und Kinder.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.