Rezension: Soul Colours 3. Schwarzer Verrat

Marion Hübinger – Soul Colours 3. Schwarzer Verrat

schwarzer Verrat

  • Verlag: im.press
  • Seitenzahl: 298
  • Teil einer Reihe?: Ja, es ist das Ende der „Soul Colours Trilogie“ . Der erste Band heißt „Blaue Harmonie“ und der Zweite „Rote Rebellion„.
  • Inhalt: Sabrina lebt sich immer besser auf der Erde ein. Allerdings ist der Alltag nicht immer leicht für sie. Das liegt unter anderem daran, dass es ihr sehr schwer fällt zu beurteilen, was sie von den anderen Menschen halten soll, wem sie vertrauen kann und wem nicht. Und sie ahnt nicht, wie wichtig diese Fähigkeit ist, denn ihre Feinde aus Aeterna planen bereits Böses und Sabrina ist in großer Gefahr.
  • Rezension: Dieses Ende der Trilogie ist zwar durchaus stimmig, trotzdem hat mir das Lesen nicht so viel Spaß gemacht, wie das der ersten beiden Bände. das liegt denke ich zum einen daran, dass dieses Buch im Großen und Ganzen dann doch sehr vorhersehbar ist und mich die Handlung nicht mehr so sehr überraschen konnte. Trotzdem war es natürlich interessant zu Lesen, wie genau alles vor sich geht und vor allem auch Einblick darin zu bekommen, wie schwer es für Sarina wirklich ist auf der Erde klarzukommen. Allerdings habe ich ihr Verhalten auch nicht immer verstanden, aber ein bisschen rätselhaftes macht sie irgendwie auch authentisch.  Daher kann ich euch diese Buch trotzdem empfehlen und den Anfang der „Soul Colours Trilogie“ – sofern ihr sie noch nicht kennt – sowieso. Man muss die anderen Bücher auch unbedingt vorher lesen, sonst versteht man nichts.
  • Bewertung: 4 Sterne

Flattr this!

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Rezensionen 2016 und verschlagwortet mit , , , von Stephi. Permanenter Link zum Eintrag.
Stephi

Über Stephi

Mein Name ist Stephi Hermann, ich bin Mama eines wundervollen Sohnes, komme aus Hamburg, bin 37 Jahre alt und liebe Bücher über alles :-). Am liebsten lese ich sie gemütlich in meiner Hängematte in der Sonne oder mit leckerer Schokolade auf dem Sofa. Dabei mag ich es, wenn mich die Bücher in immer neue Welten entführen, egal ob sie in der echten Welt oder in der Phantasie spielen, sie eher romantisch sind oder mir beim Lesen eine Gänsehaut über den Rücken laufen lassen. Die Mischung macht´s. Deshalb lese ich nicht nur Bücher für Erwachsene, sondern sehr gerne auch Bücher für Jugendliche und Kinder.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.