Rezension: Royal 6. Eine Liebe aus Samt

Valentina Fast – Royal 6. Eine Liebe aus Samt

Eine LIebe aus Samt. Royal 6

  • Verlag: im.press
  • Seitenzahl: 320
  • Teil einer Reihe?: Ja, es ist der letzte Band   der sechsteiligen Royal-Serie.  Der erste Band heißt „Ein Leben aus Glas„, Band zwei  „Ein Königreich aus Seide„. Der dritte Teil trägt den Namen „Ein Schloss aus Alabasta“ ,  Band 4 heißt „Eine Krone aus Stahl“ und der fünfte Teil  „Eine Hochzeit aus Brokat„.
  • Inhalt: Der Wettbewerb ist vorbei und Tatyana muss den Anschlag auf die Glaskuppel – ihre Welt miterleben und kurz darauf fliehen. Doch sie will ihre Freunde nicht im Stich lassen. Wie wird sie mit ihrem neuen Leben klarkommen? Wird es ihr gelingen ihre Freunde zu retten?
  • Rezension: Ich konnte es kaum abwarten, den sechsten und somit letzten Teil der Royal-Serie zu lesen und endlich zu erfahren, wie alles zusammen hängt und was hinter dem Angriff und Phillips seltsamen Verhalten steckt.  Und alle meine Fragen sind für mich völlig logisch aber doch teilweise überraschend  beantwortet worden. Aber ich will nicht zu viel verraten, nur so viel – es bliebt unglaublich spannend und man lernt Tanya noch einmal von einer ganz neuen Seite kennen. Ich war sehr beeindruckt, wie mutig sie das alles durchsteht und sich einfach nicht unterkriegen lässt. Aber auch einige andere Charaktere lernt man von einer ganz neuen Seite kennen und versteht sie dadurch besser. Ein absolutes Lob an die Autorin, die dieses Reihe so unwahrscheinlich gut durchdacht und damit bis zum Schluss spannend gehalten hat. Es ist in sich alles rund und jedem der die Royal-Serie noch nicht gelesen hat, der sollte wirklich unbedingt sofort damit beginnen – besonders bei diesem eiskalten ungemütlichen Wetter gibt es doch nichts schöneres als gemütlich auf dem Sofa zu lesen und sich ein wenig in fremde Welten entführen und das Herz wärmen zu lassen.
  • Bewertung: 5 Sterne

Achtung! Das Buch erscheint offiziell erst am 07.01.16

Flattr this!

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Rezensionen 2016 und verschlagwortet mit , , , , , , , von Stephi. Permanenter Link zum Eintrag.
Stephi

Über Stephi

Mein Name ist Stephi Hermann, ich bin Mama eines wundervollen Sohnes, komme aus Hamburg, bin 37 Jahre alt und liebe Bücher über alles :-). Am liebsten lese ich sie gemütlich in meiner Hängematte in der Sonne oder mit leckerer Schokolade auf dem Sofa. Dabei mag ich es, wenn mich die Bücher in immer neue Welten entführen, egal ob sie in der echten Welt oder in der Phantasie spielen, sie eher romantisch sind oder mir beim Lesen eine Gänsehaut über den Rücken laufen lassen. Die Mischung macht´s. Deshalb lese ich nicht nur Bücher für Erwachsene, sondern sehr gerne auch Bücher für Jugendliche und Kinder.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.