Buchvorstellung / Kurzrezension: „MAWEE WAWEE“

Philip Maiwald – MAWEE WAWE

  • phillip-maiwald_mawee-wawee_coverVerlag: im.press
  • Seitenzahl: 288
  • Teil einer Reihe?: Nein
  • Inhalt / Infos: Das Bilderbuch handelt von der ungewöhnlichen Reise eines kleinen Astes, der sich in einer stürmischen Herbstnacht aus eigener Kraft mit einem Ruck von seinem Baum abbricht und hinaus in die Welt zieht. Auf einer abenteuerlichen Entdeckungsreise zu Fuß, zu Wasser und durch die Luft kommt der kleine Mawee schließlich am Ort seiner Träume an, um sich niederzulassen und endgültig Wurzeln zu schlagen.
    Der Druck des Buches wurde mit Hilfe vieler lieber Unterstützerinnen und Unterstützer in einer Crowdfunding Aktion möglich, ich habe es in kleiner Auflage selbst verlegt. Besonders wichtig war es mir, dass das Buch auf nachhaltige Weise entsteht. Es wurde daher in einer EMAS zertifizierten Druckerei in Deutschland mit Ökofarben klimaneutral gedruckt.
    Eine bunt bebilderte Geschichte mit über 30 Illustrationen für Kinder ab 2-3 Jahren und für jung gebliebene Erwachsene.
  • Rezension: Ich war sehr neugierig auf dieses Buch, als ich darauf aufmerksam gemacht wurde. Als ich dann darin gelesen habe, war ich wirklich sehr überrascht, wie großartig ein Bilderbuch sein kann, in dem ein Zweig die Hauptrolle spielt. Die Bilder sind ungewöhnlich, aber sehr hübsch und laden zum darüber sprechen ein, ebenso wie du einfache, kurzen Texte auf jeder Doppelseite. Ich kann euch das Buch wirklich ans Herz legen, es ist mal etwas ganz anderes.
  • Bewertung: 5 Sterne
  • Mehr Infos zum Buch: http://www.phillipmaiwald.de/blick-ins-buch.html

 

Mehr Infos zum Buch bekommst du hier: www.phillipmaiwald.de/

 

Flattr this!

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Buchvorstellung, Kinderbücher, Rezensionen 2015 und verschlagwortet mit , von Stephi. Permanenter Link zum Eintrag.
Stephi

Über Stephi

Mein Name ist Stephi Hermann, ich bin Mama eines wundervollen Sohnes, komme aus Hamburg, bin 37 Jahre alt und liebe Bücher über alles :-). Am liebsten lese ich sie gemütlich in meiner Hängematte in der Sonne oder mit leckerer Schokolade auf dem Sofa. Dabei mag ich es, wenn mich die Bücher in immer neue Welten entführen, egal ob sie in der echten Welt oder in der Phantasie spielen, sie eher romantisch sind oder mir beim Lesen eine Gänsehaut über den Rücken laufen lassen. Die Mischung macht´s. Deshalb lese ich nicht nur Bücher für Erwachsene, sondern sehr gerne auch Bücher für Jugendliche und Kinder.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.