Rezension: Passagier 23

Sebastian Fitzek – Passagier 23

Passagier 23

  • Verlag: Lübbe Audio
  • Länge: 4 CDs, ca. ca. 299 Minuten
  • Teil einer Reihe?: Nein
  • Inhalt: Martin Schwarz ist Polizei-Psychologe, dem sein eigenes Leben nicht mehr wichtig ist, seit er vor fünf Jahren seine Frau und seinen Sohn verloren hat. Die beiden haben Urlaub auf einem Kreuzfahrtschiff gemacht und genau auf diese „Sultan of the Seas“ wird Martin jetzt von einer mysteriösen Dame zitiert. Sie ist Thriller-Autorin und behauptet zu wissen, was damals passiert ist. Natürlich begibt sich Martin sofort dorthin und findet schnell nicht nur jeden Menge über die Vergangenheit heraus, sondern wird auch in einen aktuellen Fall eines Passier 23 verwickelt, der wieder aufgetaucht ist.
  • Rezension: Dieses Hörbuch habe ich zu Weihnachten bekommen und mich riesig darüber gefreut, denn das Buch hat mich sofort neugierig gemacht als ich zum ersten Mal davon gehört habe. Und es hat mich gefesselt von der ersten Sekunde an, so sehr, dass ich es beim Autofahren nicht mehr hören konnte, denn es hätte mich zu sehr abgelenkt. Also habe ich es heute Nachmittag gemütlich angehört und dabei völlig die Zeit vergessen. Die Geschichte ist unglaublich spannend und überraschend. Mehr möchte ich jetzt hier nicht verraten. Die Charaktere und der Spannungsbogen zwischen den Zeiten ist genial. Ich kann es euch allen wirklich nur empfehlen – egal ob wie ich als Hörbuch oder als Print-Ausgabe.
  • Bewertung: 5 Sterne

 

Flattr this!

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Hörbücher, Rezensionen 2015 von Stephi. Permanenter Link des Eintrags.
Stephi

Über Stephi

Mein Name ist Stephi Hermann, ich bin Mama eines wundervollen Sohnes, komme aus Hamburg, bin 37 Jahre alt und liebe Bücher über alles :-). Am liebsten lese ich sie gemütlich in meiner Hängematte in der Sonne oder mit leckerer Schokolade auf dem Sofa. Dabei mag ich es, wenn mich die Bücher in immer neue Welten entführen, egal ob sie in der echten Welt oder in der Phantasie spielen, sie eher romantisch sind oder mir beim Lesen eine Gänsehaut über den Rücken laufen lassen. Die Mischung macht´s. Deshalb lese ich nicht nur Bücher für Erwachsene, sondern sehr gerne auch Bücher für Jugendliche und Kinder.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.