Rezension: Herzlichen Glückwunsch, Sie haben gewonnen!

Dora Held – Herzlichen Glückwunsch, Sie haben gewonnen!

herzlichen Glückwunsch

  • Verlag: dtv
  • Seitenzahl: 352
  • Teil einer Reihe?: Nein
  • Inhalt: Heinz aus Sylt gewinnt eine Reise in die Schlei und er nimmt seinen Schwager mit. Auf dieser „Kaffeefahrt“ begegnend er nicht nur Fienchen, einer resoluten alten Dame, sondern noch jeder Menge anderer Personen. Und natürlich läuft die Reise ganz anders als erwartet.
  • Rezension: Die Bücher von Dora Held stehen ja immer für jede Menge Spaß und gute Unterhaltung. Ich hatte zwar noch keines ihrer Bücher komplett gelesen, aber schon viele quer. Nun da ich „Herzlichen Glückwunsch, Sie haben gewonnen!“ gelesen habe, weiß ich, dass es sich absolut lohnt, ihre Bücher komplett zu lesen. Ich bin von dem Buch sehr gut unterhalten worden, es hat mir die Zeit verkürzt und mich zum lachen gebracht. Das ist etwas sehr wertvolles. Die beiden Männer sind großartig, aber am meisten hat es mir Fienchen angetan! Auch die anderen Mitglieder der Reisegruppe sind wirklich Typen und machen das Buch so unterhaltsam und lustig. Daher kann ich das Buch unbedingt weiterempfehlen – die perfekte Sommerlektüre.
    Vielen Dank an den dtv – Verlag, der mir dieses Buch freundlicherweise als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt hat.
  • Bewertung: 5

Flattr this!

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Rezensionen 2013 und verschlagwortet mit von Stephi. Permanenter Link zum Eintrag.
Stephi

Über Stephi

Mein Name ist Stephi Hermann, ich bin Mama eines wundervollen Sohnes, komme aus Hamburg, bin 37 Jahre alt und liebe Bücher über alles :-). Am liebsten lese ich sie gemütlich in meiner Hängematte in der Sonne oder mit leckerer Schokolade auf dem Sofa. Dabei mag ich es, wenn mich die Bücher in immer neue Welten entführen, egal ob sie in der echten Welt oder in der Phantasie spielen, sie eher romantisch sind oder mir beim Lesen eine Gänsehaut über den Rücken laufen lassen. Die Mischung macht´s. Deshalb lese ich nicht nur Bücher für Erwachsene, sondern sehr gerne auch Bücher für Jugendliche und Kinder.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.