High Voltage – Frühjahrslesetage in Hamburg (20.-26.04.17)

Ich möchte euch heute auf ein neues Lesefest (für Schulen) hinweisen Dieses wird in Hamburg vom 20.-26. April 2017 stattfinden. In der Woche gibt es jeden Tag um 10.00 Uhr eine Lesung/ Veranstaltung für Kinder auf dem Betriebsgelände in der Bramfelder Chaussee. Die Kinderbuchautoren Maja Nielsen, Ute Wegmann, Joachim Hecker, Uticha Marmon, Arne Rautenberg und Jan von Holleben bringen eine große Fülle von Themen mit: Von spannenden Alltagsgeschichten über Abenteuer und Wissen, Experimente von kleinen Forschern, Kindergedichte mit Collagen und Workshop-Angebote für illustrierte Kinderbilder.

Ich freue mich unglaublich, dass ich mit meinen Kids dabei sein darf und wer weiß, vielleicht wird ja einer von euch auch noch aufmerksam und man trifft sich.

Mehr Infos gibt es unter: http://www.literaturhaus-hamburg.de/news/high-voltage-die-neuen-fruehjahrslesetage-hamburg oder in dem folgenden pdf: Gesamtprogramm High Voltage_digital

 

Flattr this!

Tipp: Ein digitaler Adventskalender für Kinder

du-spinnst-wohlAuch wenn jetzt schon die Hälfte der Adventszeit vorbei ist, möchte ich euch doch auf diesen tollen Adventskalender aufmerksam machen. Es ist der lustige Adventskalender mit Spinne Karl-Heinz und
Fliege Bisy täglich mit animierten Spielen, Mitmachaktionen oder Gewinnen. In der humorvollen Weihnachtsgeschichte in 24 Kapiteln kommen sich Spinne Karl-Heinz und die ins Netz gegangene Fliege Bisy täglich näher. Eigentlich soll Bisy am 24. Dezember als Weihnachtsbraten enden, doch der nervt und lässt sich immer wieder etwas Neues einfallen, um Karl-Heinz auf Trab zu halten. Der 24. Dezember wird der Tag der Entscheidung: Endet Bisy als Freund oder Braten?

Hier gibts zwei Trailer: (einfach draufklicken) 
1. Trailer Karl-Heinz 
2. Trailer Bisy 

Einfach auf das Bild klicken(oder direkt auf www.duspinnstwohl.de gehen), dann kommst du direkt zum Kalender!!!

Flattr this!

Internationalen Tag der seltenen Krankheiten

Kleine Ente gibt nicht auf_Cvr.inddAnlässlich des heutigen internationalen Tag der seltenen Krankheiten möchte ich noch einmal auf das Buch „Kleine Ente du bist stark“ hinweisen. Marcus Pfister, der Autor des „Regenbogen-Fisches“  hat in Zusammenarbeit mit dem Verein „Kinder mit seltenen Krankheiten“ (www.kmsk.ch) diese wundervolle Geschichte geschrieben, in der es nicht nur um Freundschaft geht, sondern auch und das Finden der eigenen Stärke. Er selbst sagt: „Ich hoffe, dass ich mit dieser Geschichte allen Kindern mit seltenen Krankheiten und ihren Eltern ein bisschen Licht und Hoffnung in einen oft schwierigen Alltag bringen kann“.  Ich finde das ist ein toller Wunsch und bin mir sicher, dass es ihm bei vielen Familien gelingen wird. Aber auch wenn ihr keine kranken Kinder habt, ist das Buch absolut zu empfehlen.

Flattr this!

Buch mit Henkersmahlzeit

OD_9783522202169_Pringorum_Ruf_des_Henkers_US_JH.inddMich hat heute ein ganz besonderes Päckchen des Thienemann-Verlages erreicht. Ich habe den neuen Titel „Der Ruf des Henkers“ bekommen und dazu noch eine „Einladung zur Exklusiven Fantasylesung & Meet and Greet mit Björn Springorum“ auf der Leipziger Buchmesse, an dem ich aber leider nicht teilnehmen kann. Das absolute Highlight war aber ein kleines Papiertütchen mit einer Henkersmahlzeit – ein paar leckeren Süßigkeiten – die das Lesen versüßen sollen. Ich finde das ist wirklich eine geniale Idee für diesen Buchtitel. HenkersmahlzeitHenker Einladung

Flattr this!

Lesung zu „Gut, dass wir gefragt wurden“

Plakat-BuchveroffentlichungIch war gestern Abend bei einer sehr interessanten Bücherlesung des mittlerweile fünften Buches der „Biografie-Werkstatt Farmen-Berne“. In den Büchern werden unter dem Motto „Lebensringe sichtbar machen“ Senioren eingeladen, aus ihrem Leben zu erzählen. Eine Freundin von mir hat an diesem Buch mitgearbeitet, und einen der 13 Senioren interviewt. Sie hat  mich deshalb  auch auf die Lesung gestern aufmerksam gemacht. Es hat sich sehr gelohnt, denn es war wirklich beeindruckend und ich kann euch allen das Buch wirklich sehr ans Herz legen.

Flattr this!

Kostenloses eBook für Flüchtlings-Kinder

Mein großer Freund WalterIch bin gerade auf eine total schöne Aktion des Carlsen Verlages aufmerksam geworden: (Mehr Infos)
Mit Pixi für Flüchtlinge – Kostenloses E-Book zum Download in vier Sprachen Was Pixi-Bücher und der große Bär Walter für Flüchtlinge tun können? Walter ist ein treuer Begleiter und ein richtig guter Freund. Er steht dem kleinen Jungen mit den roten Haaren stets zur Seite: Er erzählt Geschichten, ist ein super Spielkamerad und Beschützer bei kleinen und großen Alltagsabenteuern! Und als es Walter einmal nicht gut geht? Da kümmert sich der kleine Junge um den starken Bären. Carlsen hat die rührende Geschichte von Erhard Dietl über Freundschaft als Print- und E-Book-Ausgabe in vier Sprachen herausgebracht: in Arabisch, Kurdisch, Serbisch und Persisch. Mit dem Pixi-Buch möchten wir geflüchteten Kindern und Eltern in ihrer völlig neuen Lebenssituation ein kleines Vorleseerlebnis bereiten und wünschen uns für Groß und Klein einen wertvollen Moment der Vertrautheit und Ruhe in der eigenen Sprache. Wir freuen uns über jeden, der dieses kostenlose E-Book (pdf-Format) über verschiedene Kanäle mit Flüchtlingsfamilien teilt. Neben der digitalen Version wurden Anfang Dezember 2015 auch 30.000 gedruckte Exemplare in viele deutsche Erstaufnahmestellen verschickt. Wir danken den KollegInnen, die sich bei der Umsetzung der Sonderedition beteiligt haben sowie dem Urheber und weiteren externen Unterstützer. “ (Quelle: http://www.carlsen.de/mit-pixi-fuer-fluechtlinge)

Hier seht ihr die Cover der zur Verfügung stehenden Bücher: Arabisch, Kurdisch, Persisch und Serbisch. Auf der Homepage des Verlages http://www.carlsen.de/mit-pixi-fuer-fluechtlinge könnt ihr dieses Bücher auch kostenlos als pdf herunterladen und fleißig verteilen. Ich finde das ist wirklich eine tolle Idee.

pixi_4 pixi_2 pixi_3 pixi_5

Flattr this!