Rezension: Alle meine Klassiker zur Guten Nacht

Alle meine Klassiker zur Guten Nacht

  • Verlag: RE der Hörverlag
  • Teil einer Reihe: Ja, es gibt noch viele andere CDs der „ALLE MEINE“ – Reihe.
  • Länge:  1 CD,  1h 10 min
  • Inhalt: Wohl jeder von uns kennt einige Schlaflieder und Kinder lieben es, wenn man sie ihnen zum Einschlafen vorsingt. Auf dieser CD findet man eine bunte Auswahl von 18 Klassikern.
  • Rezension: Schon von den anderen CDs der Reihe war ich sehr begeistert. Und auch hier gefällt mir die Mischung der Lieder und ihr Arrangement sehr gut, es sind unsere persönlichen Lieblingslieder „Weisst du wieviel Sternlein stehen“ und „Der Mond ist aufgegangen“ sind dabei aber auch neue Lieder. Das mag ich immer sehr gern. Ich kann euch auch diese CD sehr ans Herz legen und bin mir sicher eurer Kinder werden sie lieben und ihr auch – schließlich ist man doch froh, wenn man als Mama die Kinderlieder-CDs auch anhören mag und sie nicht völlig nervig findet.
  • Bewertung: 

Quelle des Bildes:https://www.randomhouse.de/Hoerbuch/Alle-meine-Klassiker-zur-Guten-Nacht/der-Hoerverlag/e534326.rhd

Flattr this!

Rezension: Die Baby Hummel Bommel Gute Nacht 

Britta Sabbag, Maite Kelly – Die Baby Hummel Bommel Gute Nacht

  • Verlag: RE der Hörverlag
  • Teil einer Reihe: Ja
  • Länge:  1 CD, 25 min
  • Inhalt: Auch die kleine Hummel Bommel kann manchmal nicht einschlafen. Aber sie hat Freunde die ihr dabei helfen mit Reime, Lieder und Geschichten.
  • Rezension: Die Idee für diese CD fand ich einfach total niedlich und ich war mir sicher, dass sie meinen Zwergen beim Einschafen helfen würde. Doch leider hat mir die CD nicht so gut gefallen – einfach aus dem Bauch heraus, denn niedlich ist es eigentlich schon. Und auch meine kleiner Sohn mochte die CD nicht und wollte sie gar nicht zu Ende anhören. Irgendwie passte die Stimmung scheinbar nicht zu uns. Ich kann mir aber trotzdem vorstellen, dass es viele kleine begeisterte Zuhörer haben wird und die Idee ist nach wie vor toll – nur die Umsetzung einfach nicht nach meinem Geschmack.
  • Bewertung: 

Quelle des Bildes: https://www.randomhouse.de/Hoerbuch/Die-Baby-Hummel-Bommel-Gute-Nacht/Britta-Sabbag/der-Hoerverlag/e519959.rhd

Flattr this!

Rezension: Be mindful. Einfach mal abschalten

S. Y. Schwarz, D. Goldstein – Be mindful Einfach mal abschalten. Wie Meditieren dein Leben entstresst 

  • Verlag: Random House Audio
  • Teil einer Reihe: Nein
  • Länge: 3 CDs, Laufzeit: ca. 3h 21
  • Inhalt: Unser Alltag ist oft sehr stressig, dieses Buch möchte dabei helfen, dass es etwas entspannter wird. Dabei können nach Meinung der Autoren zum Beispiel schon ein paar Minuten Meditation pro Tag ein Anfang sein, um gelassener zu werden. Gelsen wird das Buch von Esther Schweins.
  • Rezension: Ich habe das Buch mehr für meine Mutter als für mich ausgesucht, denn ich weiß, dass ich für Mediation immer viel zu ungeduldig bin und sie wahrscheinlich gerade deshalb gut gebrauchen könnten… Die Stimme ist auf jeden Fall schon mal sehr angenehm zum Anhören und das Ganze enthält bestimmt einen wahren Kern – für mich passt es trotzdem nicht. Meiner Mutter hat es aber gut gefallen. Daher kann ich durchaus weiterempfehlen, man muss aber schon ein wenig offen sein für Meditation und ähnliches.
  • Bewertung: 

Quelle des Bides: https://www.randomhouse.de/Hoerbuch/Be-mindful-Einfach-mal-abschalten/Suze-Yalof-Schwartz/Random-House-Audio/e545153.rhd

Flattr this!

Rezension: Wolfgang Amadeus Mozart. Wunderkind und Musikrebell

Wolfgang Amadeus Mozart. Wunderkind und Musikrebell
  • Verlag: headroom Verlag
  • Teil einer Reihe: Ja, es gehört zur Reihe Abenteuer & Wissen
  • Länge: 1 CD,  ca. 1 Std. 16 Min
  • Inhalt:  Jeder von uns kennt wohl das Wunderkind Mozart. Durch diese CD lernen wir sein komplettes Leben von klein auf bis zum Tod noch besser kennen.
  • Rezension: Es ist nicht die erste CD aus dem Headroom Verlag und wieder bin ich wirklich überzeugt von der CD und das will wirklich etwas heißen, denn als Musiklehrerin habe ich mich schon sehr viel mit dem Wunderkind Mozart beschäftigt und schon einige CDs über ihn angehört. Diese hat mich wirklich sehr gut unterhalten und ich bin mir sicher, dass auch Kinder dabei nicht nur jede Menge lernen, sondern auch gut unterhalten werden.
  • Bewertung: 

Quelle des Bildes: https://www.headroom.info/cd-wolfgang-amadeus-mozart.html

Flattr this!

Rezension: Hello Sunshine

Laura Dave – Hello Sunshine
  • Verlag: RandomHouse Audio
  • Teil einer Reihe: Nein
  • Länge: 5 CDs, Laufzeit: ca. 6h 16
  • Inhalt:  Sunshine MacKenzie ist ein YouTube-Star. Sie hat ihre eigene Kochshow. Auch privat scheint es super zu laufen, denn sie hat ihren absoluten Traummann geheiratet. Doch dann bricht ihre Welt an ihrem 35.Geburtstag  zusammen, als herauskommt dass keines der Rezepte von ihr stammt, sie ihren Mann betrogen hat und ihr komplettes Leben eine Lüge ist. Also beschließt sie die Flucht nach vorn anzutreten und noch einmal von vorne anzufangen…
  • Rezension: Leider muss ich sagen, dass mich dieses Hörbuch zwar sehr neugierig gemacht hat, ich aber von Anfang an auch Zweifel hatte, ob ich mich mit dieser Sunshine würde anfreunden können. Und dem war leider nicht so, sie war mir von Anfang bis zum Ende unsympathisch und das hat mir leider auch ein wenig die Freude am Hörbuch genommen. Ein deutlicher Pluspunkt ist aber die tolle Vorlese-Stimme – es hat mir sehr viel Spaß gemacht ihr zuzuhören, obwohl mich die Handlung manchmal echt genervt hat. (Achtung Spoiler!) Ich finde von Neuanfang kann nicht wirklich die Rede sein, wenn man nur wissen möchte, wer einen entlarvt hat satt wirklich zu bereuen, was man getan hat und sich zu ändern. Daher kann ich dieses Hörbuch eher nicht empfehlen. 
  • Bewertung: 

Quelle des Bildes: https://www.bic-media.com/mobile/mobileWidget-jqm1.4.html?bgcolor=E9E8E8&showExtraDownloadButton=yes&isbn=9783837135985&buttonOrder=audio-video&navigationContext=audio&https=yes&socialSelfBackLink=yes&iconType=rh5&iconTypeSecondary=rh5&lang=de&fullscreen=yes&jump2=0&flipBook=no&openFSIPN=yes&resizable=yes&buyUrl=https://www.randomhouse.de/cart/add/507784.rhd

Flattr this!

Rezension: Die letzte Stunde

Minette Walters – Die letzte Stunde

  • Verlag: RandomHouse Audio
  • Teil einer Reihe: Nein
  • Länge: 2 mp3-CDs,  ca. 14h 40
  • Inhalt: Im Juni 1348 bricht in England die Pest aus. Überall bricht das Chaos aus und viele Menschen sterben. Doch Lady Anne, die Burgherrin von Develish behält einen erstaunlich ruhigen Kopf und sorgt dafür, dass die Menschen auf ihrem Gut das Ganze überleben. Doch einfach sind die Entscheidungen nicht die sie dabei treffen muss und als dann ein Mord geschieht wird alles auf eine harte Probe gestellt. Werden die Menschen von Develish es schaffen die Pest zu überstehen?
  • Rezension: Ich habe dieses Hörbuch förmlich verschlungen und bin deshalb in den letzten Monaten sehr gern Auto gefahren, insbesondere wenn meine Kinder geschlafen haben ;-). Die Stimme der Erzählerin ist sehr angenehm und die Handlung unglaublich spannend und vielschichtig. der ich möchte nicht zu viel verraten – hört es euch einfach selbst an!!! Einen winzigen Kritikpunkt habe ich – das Ende gefällt mir nicht, ich würde mir eine Fortsetzung wünschen.
  • Bewertung:

Quelle des Bildes: http://willegoos.de/artikel/wimmelbuecher/mein-kleines-stadt-wimmelbuch-hamburg/

Flattr this!

Rezension: Die Oleander Schwestern

Christina Caboni – Die Oleander Schwestern

  • Verlag: RandomHouse Audio
  • Länge: 5 CDs, Laufzeit: ca. 6h 43
  • Teil einer Reihe?: Nein
  • Inhalt: Iris liebt Blumen über alles und sie führt ein glückliches Leben. Eines Tages begegnet ihr zufällig eine Frau, die ihr wie ein Ei dem anderen gleicht. Sie findet heraus, dass es sich dabei um ihre Zwillingsschwester Viola handelt, von der sie bis dahin nichts gewusst hatte. Gemeinsam reisen die beiden Frauen in die Toskana zu ihrer Großmutter, die auf einem Anwesen mit einem großen Blumengarten wohnt. Dort versuchen sie das Rätsel ihrer Herkunft zu lösen.
  • Rezension: Das Hörbuch hat mich sehr neugierig gemacht und am Anfang auch wirklich gefesselt, doch dann hat es irgendwie schnell seinen Reiz verloren. Vielleicht war ich einfach nicht in der richtigen Stimmung, um ein Familiendrama zu hören. Auf jeden Fall waren mir die Protagonisten nicht wirklich sympathisch und manchmal nimmt mir das dann den Spaß an einem Buch. Daher kann ich es nur eingeschränkt weiter empfehlen.
  • Bewertung: 

Quelle des Bildes: www.randomhouse.de

Flattr this!