„Staubmaushaus“ zu gewinnen

Ich darf euch heute ein Exemplar diese Bilderbuches schenken. Schreibt mir in einem Kommentar mit wem ihr das Staubmaushaus erkunden möchtet und schon hüpft ihr in den Lostopf. Der Gewinner wird dann unter allen Einsendungen per Zufall ausgelost und bekommt das Buch direkt von der Autorin zugeschickt. Die Aktion endet am 15.09.18.

Wie immer gilt ihr müsst eine Versandadresse in Deutschland haben.

Quelle des Bildes: https://www.editionpastorplatz.de/index.php/buecher/kinderbuecher/110-das-staubmaushaus

Flattr this!

„Die Plitsch. Auf ins Abenteuer“ zu gewinnen

Ich darf heute noch ein Kinderbuch für kleine Menschen ab drei Jahren verlosen.

Wer möchte die kleinen lustigen Wesen , die Plitsch, kennenlernen? Erzähl mir einfach (in einem Kommentar unter diesem Beitrag) wem du das Buch vorlesen möchtest. Unter allen Einzuengen werde ich dann den Gewinner auslosen.

Die Aktion endet am 15.09.18 und du musst eine Versandadresse in Deutschland haben.

 

Quelle des Bildes: https://www.zvab.com/Plitsch-Abenteuer-Ina-Broich-Klecks-Verlag/22877375950/bd

Flattr this!

Portarit-Bücher zu gewinnen

Ich habe heute zwei „Porträt-Bücher“ aus dem kurz-und-bündig-Verlag für euch. Schreibt mir einfach für welche der beiden Persönlichkeiten ihr euch am meisten interessiert und schon hüpft ihr in den Lostopf für euer „Lieblingsexemplar“.
Die Aktion endet am 15.09.18 und ihr müsst wie immer eine Versandadresse haben.

 

Quelle der Bilder: https://kurz-und-buendig-verlag.com

Flattr this!

Möchtest du „Fast ein Volltreffer“ lesen?

Es gibt wieder ein neues Buch von Catherine Bybees aus ihrer Not Quite Serie. Es ist vor wenigen Tagen erschienen,  heißt „Fast ein Volltreffer“ und ist der 6. und letzte Band der Reihe. Und das tollste ist, ich darf wieder ein Exemplar verlosen….

Du möchtest das Buch lesen? Dann hinterlass mir einfach einen Kommentar unter diesem Beitrag  was dich an dem Buch anspricht und schon hüpfst du in den Lostopf. Die Aktion endet am 15.09.18 und wie immer gilt du musst eine Versandadresse in Deutschland haben. 

 

Quelle des Bildes: https://www.amazon.de/Fast-ein-Volltreffer-Quite-Serie-ebook/dp/B079L51W2N

Flattr this!

Ein Exemplar von „Neondunkel“ zu gewinnen

Im Mittelpunkt der Handlung von Neondunkel steht die junge Physikerin Dr. Melanie Glanz. Als innerhalb kurzer Zeit zwei ihrer Mentoren sterben und der dritte nur knapp dem Tod entgeht, stößt sie auf verwirrende Indizien. War es Mord? Aber wer außer ihr hätte ein Motiv? Mel gerät in einen Strudel aus Leistungsdruck, Schuldgefühlen und Angst. Die Schatten einer längst verdrängten Vergangenheit kriechen empor. Sie lauern im flackernden Neonlicht ihres unterirdischen Labors, durchdringen schwere Stahltüren und meterdicke Betonwände, bis sie niemandem mehr traut, am allerwenigsten sich selbst.

 

Was spricht dich an dem Buch an? Ein Exemplar des Buches wird unter allen Einsendungen per Zufall ausgelost. Die Aktion endet am 30.08.18.

Der Gewinner muss eine Versand-Adresse in Deutschland haben.

Flattr this!

Sommerliche Gewinner

Ich freue mich, euch heute wieder Eineige Gewinner bekannt geben zu können:

Wer diesmal leider kein Glück hatte, der kann es ja bei einem anderen Buch noch einmal versuchen. Diese Gewinnspiele sind laufen noch weiter:

Hier kannst du dir eine Liste meiner bisherigen Gewinnspiele ansehen

WICHTIG! Teilnehmer müssen eine Adresse in Deutschland haben, da das Porto für eine Versendung des Gewinns sonst zu teuer wird!

PaypalP.S. Vielleicht mag mich ja auch der eine oder andere mit einem kleinen Beitrag  für die Ausgaben für das Porto, Verpackung etc. für die nächsten Gewinnspiele unterstützen. (Einfach auf das Kästchen klicken, ihr werdet dann weitergeleitet.)

Flattr this!

Drei sehr unterschiedliche Bücher aus dem SMO-Verlag zu gewinnen

Heute gibt es drei sehr unterschiedliche Bücher aus dem SMO-Verlag zu gewinnen: 

Sind Sie auf der Suche nach einem spannenden Krimi? Dann wäre das genau das Richtige: „Der Stimmentöter“ von Hans J. Muth. In seinem zwölften Kriminalroman dreht der Autor nochmal richtig auf. An einer Staustufe der Mosel wird eine Frauenleiche gefunden. Hauptkommissar Julian Thorbach und sein Kollege Patrick Laufenberg sind schockiert: Die Tote hat einen zugenähten Mund und durchtrennte Stimmbänder. Bald schon tauchen immer mehr Frauenleichen auf, die genauso zugerichtet wurden. Die Kommissare sehen in den Taten die Handschrift eines psychotischen Mörders, der das eliminieren will, was er als Kind viel zu oft hören musste: die Stimmen kreischender Frauen.

Oder möchten Sie doch lieber einfach lachen und eine nette Urlaubslektüre durchstöbern In „Fräulein Luise“ erzählt die Jaqueline Russel Terrierin über ihr Leben. Die ersten drei Jahre ihres Lebens waren bunt und turbulent: von einer unausweichlichen Ein-Raum-Wohnung im Inneren ihrer Mutter zu einer (fast) eigenen Wohnung außerhalb ihrer Mutter, über seltsame Nachbarn, einem seltsamen Arbeitsplatz, einer seltsamen Arbeitskollegin zu seltsamen Urlauben und äußerst seltsamen Angewohnheiten des seltsamen Typens, der ihr ständig hinterherrennt und sich „Herrchen“ nennt. Dabei nimmt die Hundedame kein Blatt vor den Mund.

Oder lieber über was fast Romantisches lachen? Pascale Etienne hat eine turbulente Komödie über die Partnersuche im Internet verfasst. Ihre Ich-Erzählerin trifft liebestolle Tollpatsche, Totalversager und Hochstapler jeglicher Kategorie. Die hochgradig aufgemotzten Profile haben mit der Wirklichkeit leider sehr wenig zu tun. Mit viel Humor und bissiger Ironie zeigt „Eifelchat“, was alles schiefgehen kann, wenn man sich auf Partnerportale wagt.

 

 

Schreib mir einfach, mir einfach schreiben, welcher der drei Titel dich am meisten anspricht und welches du gern lesen würden. Mit etwas Glück bekommst du ein Printexemplar deins Wunschtitels zugeschickt. Die Gewinner werden unter allen Einsendungen ausgelost.  Die Aktion endet am 31.07.18. Wie immer gilt, du musst eine Versandadresse in Deutschland haben. 

Flattr this!