Erinnerung: In einer Woche ist der Weltalphabetisierungstag

Am Welttag der Alphabetisierung erinnert die UNESCO an die Bedeutung von Alphabetisierung und Erwachsenenbildung. Lesen und schreiben zu können, ist Voraussetzung für ein selbstbestimmtes Leben. Dies zu erlernen, ist in vielen Regionen der Welt jedoch noch immer ein Privileg. Weltweit können etwa 758 Millionen Menschen nicht lesen und schreiben. Fast zwei Drittel von ihnen sind Frauen und Mädchen. Jedes Jahr am 8. September begeht die UNESCO den Welttag der Alphabetisierung und macht damit auf den Stand der Alphabetisierung weltweit aufmerksam.

Quelle: www.unesco (…) alphabetisierungstag.

Ich darf bei einer spannenden Aktion mitmachen: /www.stephienchen.de/weltalphabetisierungstag-am-8-september/

Flattr this!

Weltalphabetisierungstag am 8.September

Am Welttag der Alphabetisierung erinnert die UNESCO an die Bedeutung von Alphabetisierung und Erwachsenenbildung. Lesen und schreiben zu können, ist Voraussetzung für ein selbstbestimmtes Leben. Dies zu erlernen, ist in vielen Regionen der Welt jedoch noch immer ein Privileg. Weltweit können etwa 758 Millionen Menschen nicht lesen und schreiben. Fast zwei Drittel von ihnen sind Frauen und Mädchen. Jedes Jahr am 8. September begeht die UNESCO den Welttag der Alphabetisierung und macht damit auf den Stand der Alphabetisierung weltweit aufmerksam.
Quelle: 
www.unesco (…) alphabetisierungstag.

Vor einige Zeit bin ich mit folgenden Worten auf eine sehr spannende Aktion aufmerksam gemacht worden: 

„Am 08. September ist International Literacy Day, oder Weltalphabetisierungstag, und anlässlich dessen haben wir ein spannendes Projekt geplant rund um das geschriebene Wort. Für unser Projekt suchen wir nach inspirierenden Bloggern wie dir, die gerne etwas Literarisches mit einem schönen Design mit ihren Lesern teilen möchten. Ich dachte mir, dass du an diesem Projekt vielleicht Spaß haben würdest!
Die Idee: Um den International Literacy Day zu feiern, erhalten ausgewählte Blogger ein Paket von Viking, das eine Vielzahl von Materialien enthält, die du nutzen kannst, um dich voll und ganz in deiner Kreativität zu entfalten und die Kunstwerke dann mit deinen Lesern teilen. Zum Beispiel könntest du dein Lieblingszitat von einer Person aus dem Buch, das du gerade liest niederschreiben und gestalten…“

Ich habe mich gern gemeldet und freue mich schon darauf gemeinsam mit meinen Kids ein Kunstwerk zum Thema Lesen und Schreiben zu erschaffen….

Bis dahin findest du schon mal spannende Infos auf: http://blog.viking.de/erfolgreich-durchstarten/weltalphabetisierungstag

Flattr this!

To-Do-Liste für ein verregnetes Wochenende

Da für das Wochenende ja leider Regen ohne Ende angesagt war habe ich mir unter anderem vorgenommen endlich mal die Rezensionen für die Bücher zu schreiben, die schon so lange darauf warten müssen… besonders die aus dem Jahr 2016, die ich alle schon in der Hand hatte, die meisten habe ich auch schon gelesen, nur bin ich eben nie dazu gekommen die Rezensionen zu schreiben. Und da mein Sohn total lieb allein spielt konnte ich da auch schon erste Erfolge verzeichnen. :-)

Flattr this!

Rezension: Der geheimnisvolle Koffer von Herrn Benjamin

Per-Yu Chang – Der geheimnisvolle Koffer von Herrn Benjamin

  • Verlag: NordSüd Verlag
  • Seitenzahl: 48
  • Teil einer Reihe?: Nein
  • Inhalt: Herr Benjamin ist ein Philosoph mit ungewöhnlichen Ideen. Doch eines Tages entscheidet man in seinem Land, dass ungewöhnliche Ideen nicht erwünscht sind. Er muss fliehen und nimmt einen schweren Koffer mit auf seinen Weg. Niemand weiß, was in dem Koffer ist. Leider gelingt Herrn Benjamin die Flucht nicht. Er verschwindet spurlos und mit ihm der Koffer. Aber das Mysterium um den Koffer bleibt bestehen. Es muss etwas ganz Besonderes in ihm gewesen sein. Ein packendes Bilderbuchdebüt einer vielversprechenden Künstlerin zum Thema Flucht.
  • Rezension: Ich war sehr neugierig auf das Buch, denn ich habe gerade beruflich sehr viel mit dem Thema „Flucht“ zu tun und war auf der Suche nach einem Bilderbuch zum Thema. Auch wenn das buch nicht wirklich war, was ich suchte, so hat es mich doch „getroffen“ und ich finde es sehr lesenswert wenn auch alles andere als einfach. Auch finde ich ist die Stimmung des Buches ziemlich düster, aber angemessen zum Thema. Daher eingeschränkte Empfehlung und eher nichts für sehr junge Kinder.
  • Bewertung: 

 

Flattr this!

High Voltage – Frühjahrslesetage in Hamburg (20.-26.04.17)

Ich möchte euch heute auf ein neues Lesefest (für Schulen) hinweisen Dieses wird in Hamburg vom 20.-26. April 2017 stattfinden. In der Woche gibt es jeden Tag um 10.00 Uhr eine Lesung/ Veranstaltung für Kinder auf dem Betriebsgelände in der Bramfelder Chaussee. Die Kinderbuchautoren Maja Nielsen, Ute Wegmann, Joachim Hecker, Uticha Marmon, Arne Rautenberg und Jan von Holleben bringen eine große Fülle von Themen mit: Von spannenden Alltagsgeschichten über Abenteuer und Wissen, Experimente von kleinen Forschern, Kindergedichte mit Collagen und Workshop-Angebote für illustrierte Kinderbilder.

Ich freue mich unglaublich, dass ich mit meinen Kids dabei sein darf und wer weiß, vielleicht wird ja einer von euch auch noch aufmerksam und man trifft sich.

Mehr Infos gibt es unter: http://www.literaturhaus-hamburg.de/news/high-voltage-die-neuen-fruehjahrslesetage-hamburg oder in dem folgenden pdf: Gesamtprogramm High Voltage_digital

 

Flattr this!