Stephi

Über Stephi

Mein Name ist Stephi Hermann, ich bin Mama eines wundervollen Sohnes, komme aus Hamburg, bin 37 Jahre alt und liebe Bücher über alles :-). Am liebsten lese ich sie gemütlich in meiner Hängematte in der Sonne oder mit leckerer Schokolade auf dem Sofa. Dabei mag ich es, wenn mich die Bücher in immer neue Welten entführen, egal ob sie in der echten Welt oder in der Phantasie spielen, sie eher romantisch sind oder mir beim Lesen eine Gänsehaut über den Rücken laufen lassen. Die Mischung macht´s. Deshalb lese ich nicht nur Bücher für Erwachsene, sondern sehr gerne auch Bücher für Jugendliche und Kinder.

Rezension:Hops & Holly. Die Schule geht los

Katja Reider, Sabine Straub – Hops & Holly – Die Schule geht los
  • Verlag: Eulenspiegel Kinderbuch Verlag
  • Seitenzahl: 112
  • Teil einer Reihe?: Nein
  • Inhalt: In diesem Buch lernt man die Zwillinge Hops und Holly in 10 lustigen Geschichten zum Vor- und Selberlesen. Dabei dreht sich alles um das Thema Schule.
    kennen.
  • Rezension: Ich habe mich sofort in die Zwillinge verliebt, war aber immer ein bisschen auf Holly Seite, denn es kommt mir so unglaublich bekannt vor, wie schwer sie es hat den Hops zu wecken… ;-). Da ich selbst Lehrerin bin musste ich an vielen Stellen beim Lesen unglaublich schmunzeln, besonders natürlich bei den Beschreibungen der Lehrer. Auch die Kinder meiner Klasse, denen ich es in der Woche vor Ostern vorzulesen begonnen habe hatten ihren Spaß dabei. Mir gefällt sehr gut, dass die Geschichten eine gute Länge haben (ca. 10 Minuten) und in sich auch abgeschlossen sind, so dass man wirklich gut Pause machen kann. Und jetzt zur Osterzeit ist es natürlich super, dass es sich bei Holly und Hops um Hasen handelt. Ich kann das Buch aber auch noch nach Ostern sehr empfehlen – vielleicht als „Vorbereitung“ auf die Einschulung im Sommer.
  • Bewertung: 5 Sterne

Quelle des Bildes: https://www.thienemann-esslinger.de/esslinger/buecher/buchdetailseite/hops-holly-die-schule-geht-los-isbn-978-3-480-23450-9/
Copyright: Gunnar Dethlefsen.

Flattr this!

Rezension / Verlosung: Alle meine Entchen

Karoline Grunske (Illustr.) – Alle meine Entchen
  • Verlag: Eulenspiegel Kinderbuch Verlag
  • Seitenzahl: 12
  • Teil einer Reihe?: Nein, es gibt noch viele weitere Bücher zu Kinderliedern. z.B. „Hänsel und Gretel“, „Grün, grün sind alle meine Kleider“, „Schneeflöckchen“, „Ein kleines graues Eselchen“ oder „Bruder Jakob“
  • Inhalt: Wohl jedes Kind kennt dieses Lied und hat es von Klein auf gesungen. IN diesem Buch findet man fünf verschiedene Strophen und wie immer die Noten auf der Rückseite.
  • Rezension: Die Idee Bilderbücher zu bekannten Kinderlieder zu machen finde ich nach wie vor einfach toll, das Format der Bücher dieser Reihe gefällt mir rundherum sehr gut. Sie liegen toll in der Hand und es ist sehr hilfreich, dass sich der jeweilige Text des Liedes zusammen mit den passenden Noten auf der Rückseite des Buches findet. Und die Illustrationen sprechen für sich und sich total hübsch. Genauso ist es auch hier und ich muss sagen, dass mir drei der Strophen zwar bekannt waren, ich sie aber völlig vergessen hatte und eine mir ganz neu war. So wird mein Sohn, der dieses Buch liebt – es war eines der ersten die er gesungen hat – und meine Tochter jetzt mal etwas Abwechslung beim Singen des Liedes genießen können. Sie lieben es das Buch anzuschauen und dabei zu singen und ich auch. Ich bin mir sicher ich werde das Buch noch sehr oft zur Hand nehmen und mit Kindern so das Lied  ganz neu entdecken. Daher kann ich es auch absolut weiterempfehlen.
  • Bewertung: 5 Sterne

Quelle des Bildes: https://www.eulenspiegel.com/verlage/eulenspiegel-kinderbuchverlag/titel/alle-meine-entchen.html

 

Und ihr habt richtig Glück, denn ich darf sozusagen als spätes Ostergeschenkt drei Exemplare verlosen. Schreibt mir einfach einen Kommentar mit wem ihr dieses Buch anschauen möchtet und zu welchem Kinderlied ihr euch ein solches Buch noch wünschen würdet.
Die Aktion endet am 20.6.19. Die Gewinner werden unter allen Einsendungen nach dem Zufallsprinzip ausgelost.

(Wie immer gilt du musst eine Versandadresse in Deutschland haben.)

Flattr this!

Rezension: Willi Wolke und der kleine Schneemann

Rachel Wolke – Willi Wolke und der kleine Schneemann

  • Verlag: Pastis Verlag
  • Teil einer Reihe: Ja, es gibt noch einen anderen Titel und ein passendes Kuscheltier.
  • Seitenzahl: 28
  • Inhalt:Willi Wolke lebt im Wolkenteuerland, er geht sehr neugierig durchs Leben. Diesmal trifft er einen kleinen Schneemann und begleitet ihn durchs Jahr.
  • Rezension: Fast alle Kinder lieben Schnee und finden Wolken spannend. Daher ist dieser Titel einfach super. Ich hatte sehr viel Spaß das Buch gemeinsam mit meinem Sohn anzuschauen und ich glaube erwürge Willi Wolke gerne selbst einmal treffen und das Leben des kleinen Schneemann hat ihr auch sehr begeistert. Ich kann dieses Buch wirklich sehr weiterempfehlen und das auch jetzt wo hoffentlich endlich bald der Frühling kommt.
  • Bewertung: 

Quelle des Bildes: https://www.amazon.de/Willi-Wolke-Schneemann-Rachel/dp/3000610677

Flattr this!

Rezension: Lego Malspass

LEGO Disney Prinzessin Malspaß & LEGO City Malspaß

  • Verlag: Ameet Verlag
  • Teil einer Reihe: Ja
  • Seitenzahl: je 96 Seiten
  • Inhalt: Auf den Seiten findet man jeweils eine kurze Überschrift und dann ein Bild zum Ausmalen und  Rätseln. Dabei ist für jeden Fan die richtige Lego Disney Prinzessinnen oder der richtige Lego City „Held“ dabei um viele Stunden Spaß zu garantieren.
  • Rezension: Ich mag die Malhefte sehr gern, durch die Überschriften werden die Bilder sehr aufgewertet und die verschiedenen Charaktere und Rätseltypen sorgen für viel Abwechslung, so dass es den Kindern sicher nie langweilig dabei wird sich mit diesem Heft zu beschäftigen und dabei nicht nur Bilder ihrer „Lego-Lieblinge“ auszumalen sondern dabei auch noch Rätsel zu lösen. Die Mischung finde ich sehr gelungen. Ich bin mir sicher, dass Kinder sehr viel Spaß dabei haben sich mit diesen Heften zu beschäftigen und kann sie wirklich empfehlen.
  • Bewertung: 

Quelle des Bilder und Infos:
– http://www.ameet.de/buecher/lego-city-malspass/

Flattr this!

Rezension: Die Bücherinsel

Janne Mommsen – Die Bücherinsel

  • Verlag: Rowohlt
  • Teil einer Reihe: Nein
  • Seitenzahl: 272
  • Inhalt: Sandra lebt seid einiger Zeit auf einer Insel in dem Haus eines Verlegers. Doch sie kann nicht lesen und das darf natürlich niemand wissen. Da ist es ziemlich ungünstig, dass sie mitten in einen Leserkreis „hineinstolpert“, wo sie sich ser wohl fühlt und sich dann auch noch in den Lehrer Björn verliebt. Kann Sandra ihr Geheimnis wahren und hat ihre Liebe zu Björn eine Chance?
  • Rezension: Allein schon das Cover des Buches finde ich total schön und Sandra hat mich auch sofort verzaubert. Die Idee des Buches finde ich toll ich ich glaube, dass es leider sehr häufig vorkommt, dass Erwachsene nicht lesen können. Meiner Meinung nach sensibilisiert das Buch hier sehr schön und baut Vorurteile ab. Aber das ist nur ein positiver Nebeneffekt denn das Buch ist ungesagt einfach total schön und spannend, ich konnte es kaum aus der Hand legen. Ich habe nur einen kleinen Kritikpunkt. Ohne das ich zu viel verraten möchte, aber das Ende ist mir einfach zu „schnell“, ich hätte mir noch ein paar Seiten mehr gewünscht und das es sich ein wenig langsamer entwickelt. Trotzdem ist das Buch absolut lesenswert und sehr zu empfehlen.
  • Bewertung: 

Quelle des Bildes: https://www.rowohlt.de/paperback/janne-mommsen-die-buecherinsel.html

Flattr this!

„Herzklopfen zum Dessert“ zu gewinnen

Ich freu mich sehr, dass ich auch den dritten Band der „Diesmal für immer“-Reihe verlosen darf. Er trägt den Titel „Herzklopfen zum Dessert„. Der erste Band heißt „Küsse zum Frühstück“ und den durfte ich auch schon vorstellen und verlosen. Der zweite Band trägt den Titel „Liebesgrüße zum Lunch“, den durfte ich leider nicht verlosen und er wurde auch von einer anderen Person übersetzt als Band 1 und jetzt wieder Band 3 – nämlich Stephanie von der Mark, die mir freundlicher weise dieses Exemplar zur Verfügung gestellt hat.

 

Du möchstes das Buch haben?! Schreib mir einfach warum und schon hüpfst du in den Lostopf. Das Exemplar wird dann per Zufall unter allen denen von euch verloste, die geantwortet haben und eine Versandadresse in Deutschland haben.  Ende der Aktion ist der 27.06.19.

Quelle des Bildes: https://www.amazon.de/Herzklopfen-zum-Dessert-Diesmal-immer-ebook/dp/B07KPBWM5R

Flattr this!

SUB April 2019

Stapel Ungelesener Bücher – „wohnen schon länger bei mir“

  1. Wolf G. Glas – 26,2 Meilen für mein Leben (RE Autor)
  2. Rebecca Martin – Die vergessene Freundin (RE Diana Verlag)
  3. Bettina Balaka – Kaiser, Krieger, Heldinnen (RE Haymon)
  4. Nikola Scott – Das Leuchten eines Sommers (RE Wunderlich Verlag)
  5. Katy Birchal – Reality-TV, It-Bags (…) RE Schneiderbuch
  6. Julia Greve – Herzkur (RE Rowohlt)
  7. Mary Adkins – Wenn du das hier liest (RE Kindler)
  8. Janne Mommsen – Die Bücherinsel (RE Rowohlt)
  9. Stanislaw Wostokow – Fossja Furchtlos (…) RE Knesebeck)
  10. Liz Eeles – Annies Frühling (…)  (RE Rowohlt)
  11. Frauke Nahrgang – Oskar und die Entführer (RE Knesebeck)
  12. Katerina Diamond – The Teacher (…) (RE LUEBBE AUDIO)
  13. Katerina Diamond – The Secret (…) (RE LUEBBE AUDIO)

Stapel Ungelesener Bücher – „Neuankömmlinge“ April

  1. Alex Pohl – Eisige Tage (RE Penguin Verlag)
  2. Roman Rausch – Die Schwarzkünstlerin (RE Rowohlt)
  3. Kristin Mahoney – Mein Leben in Listen (RE Schneiderbuch)
  4. Chris Brookmyre – Dein Ende (RE Rowohlt)
  5. Lego City. Malspass (RE Ameet)
  6. Disney Prinzessin. Malspass (RE Ameet)
  7. Rachel Wolke – Willi Wolke und der (…) Schneemann (RE Pastis Verlag)
  8. Alle meine Entchen (RE Eulenspiegel Kinderbuchverlag)
  9. Katja Reider, Sabine Straub – Hops & Holly – Die Schule geht los (RE Buch Contact)
  10. U. Waldhausen, M. Lilkendey – Ein Engel für Janek (RE Verrai Verlag)
  11. Grete Donner – Sommersonnenwende Schattenspiel (RE Autorin)

Dieses Buch lese ich gerade / habe ich gelesen(aber noch nicht rezensiert).

Diesen Titel habe ich bereits gelesen und rezensiert.

Flattr this!