Rezension: Mord in der Villa Mafiosi & Crime Master 2

1.M. Kipper, M. Müller – Mord in der Villa Mafiosi
2.  Sonja Klein – Crime Master 2

  • Verlag: GMEINER Verlag
  • Teil einer Reihe?: 1. Nein , 2. Ja, es gibt noch einen erste Teil.
  • Inhalt / Infos:
    1.SCHLEMMEN, SPIELEN & ERMITTELN  Mord in der Villa Mafiosa! Wer hat den ‚Saucenpapst‘ Enrico Fratinelli auf dem Gewissen? Schlüpfen Sie in die Rollen von Corleone & Co. und ermitteln gemeinsam mit bis zu 7 Gästen den Mörder. Sie dürfen kombinieren, stänkern und spionieren, was das Zeug hält! Und da für echte Ma?osi ein gutes Essen in jeder Lebenslage dazugehört, verraten sie Ihnen sogar ihre Lieblingsrezepte: Für SIGNOR CORLEONES Öhrchennudeln würde manch einer freiwillig sterben … SCHWESTER IGNATIAS Priesterwürger lassen nicht nur Nonnen kriminell werden … TANTE HELGAS Limoncello ist glatt schutzgeldverdächtig … Laden Sie Ihre Gäste zum italienischen Schlemmerbuffet und mörderisch guter Unterhaltung beim perfekten Krimi-Event! Inkl. Kochbuch »Italien. Kochen mit Corleone & Co.« (ca. 100 Seiten) Spannendes Rollenspiel für bis zu 8 Personen & italienische Rezepte: Spielerzahl: 8 Personen (mindestens 5), Altersempfehlung: ab 14 Jahren, Spieldauer: 1,5+ Std. Spielinhalt: (- 48 Spielkarten, – 4 Gastgeberkarten, – 7 Einladungskarten, – 7 Geheimakten, – 1 Kochbuch »Italien. Kochen mit Corleone & Co.« (Schwerpunkt: Buffet, zahlreiche Tipps plus kleine Landeskunde) inkl. Spielanleitung)
    2. MEHR SPIELSPASS FÜR KRIMIFANS  Mord im Ostfriesischen Wattenmeer, mysteriöser Einbruch im Schwarzwald, Schiffsunglück vor der Küste Rügens, gefälschte Glaskunst im Bayerischen Wald, Raubmord in St. Moritz, Betrug in einem Sylter Gourmet-Restaurant, Drogenschmuggel am Bodensee, Entführung in den Kitzbüheler Alpen, zwei tote Bergsteiger nahe Schloss Neuschwanstein … Diese 25 Kriminalfälle aus den beliebtesten Urlaubsregionen in Deutschland, Österreich und der Schweiz haben es in sich. Rätselhafte Verbrechen, die nur von den cleversten Ermittlern restlos aufgeklärt werden können. Denn viele Hinweise gibt es nicht: ein paar zum Teil recht merkwürdige Spuren, die eine oder andere Zeugenaussage, eine Skizze vom Tatort. Wer war der Täter? Was war sein Motiv? Welche Hilfsmittel benutzte er? Und vor allem: Was hat sich eigentlich genau abgespielt? Klären Sie die mysteriösen Fälle! Durch Fragen, Raten und Kombinieren nähern Sie sich Schritt für Schritt der Lösung – allein im Wettstreit mit den anderen Ermittlern oder gemeinsam im Team.
  • Rezension: Die Mischung aus Kochen, Lesen, Raten und Spielen finde ich großartig und genau das findet man in diesen beiden Artikeln und auch wenn ich es selbst beides noch immer nicht selbst ausprobiert habe (wir haben ein Baby und es kommt immer was dazwischen) kann ich es doch sehr empfehlen, denn ich habe es mir ausgiebig angebaut und bin wirklich begeistert.
  • Bewertung: 

Flattr this!

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Rezensionen 2017 von Stephi. Permanenter Link des Eintrags.
Stephi

Über Stephi

Mein Name ist Stephi Müller, ich komme aus Hamburg, bin 35 Jahre alt, arbeite an einer Grundschule und liebe Bücher über alles :-). Am liebsten lese ich sie gemütlich in meiner Hängematte in der Sonne oder mit leckerer Schokolade auf dem Sofa. Dabei mag ich es, wenn mich die Bücher in immer neue Welten entführen, egal ob sie in der echten Welt oder in der Phantasie spielen, sie eher romantisch sind oder mir beim Lesen eine Gänsehaut über den Rücken laufen lassen. Die Mischung macht´s. Deshalb lese ich nicht nur Bücher für Erwachsene, sondern sehr gerne auch Bücher für Jugendliche und Kinder.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.