Rezension: Die Abenteuer von Eddie Erdmaus

Theresa Sperling – Mittelmeersplitter

  • Verlag: Asaro Verlag
  • Seitenzahl: 180
  • Teil einer Reihe?: Ja, es ist der erste von drei Teilen. Der Zweite heißt : „Noch mehr Abenteuer von Eddie Erdmaus“ und der Dritte „Eddie Erdmaus wird erwachsen“.
  • Inhalt: Eigentlich wollte Eddie Erdmaus nur seinem Vater beweisen, dass er keine kleine Maus mehr ist und landete dabei nur zufällig in der Menschenwelt. Seine Erzählungen von der Zeit dort kommen aber bei den anderen Tierkindern so gut an, dass er sich erneut auf die Reise macht, dieses Mal zusammen mit seinem kleinen Bruder Teddie, der auch ein großer Held sein will. Dass diese Reise zum Abenteuer ihres Lebens wird, hätten beide Mäuse nicht gedacht.Sie sehen sich immer neuen Problemen und Fragen gegenüber, die mit Witz und kreativen Ideen gelöst werden müssen.
  • Rezension: Sehr süße Geschichten für Kindergartenkinder zum abendlichen Vorlesen, aber auch noch für die ersten Klassen der Grundschule. Die Länge der einzelnen Geschichten sind genau richtig und bilden ein großes Ganzes. Die Bilder sind total schön, aber die Geschichte „funktioniert“ auch ohne sie. Außerdem gefällt es mir, dass die Kinder „hebenbei“ noch etwas lernen. Ich kann es wirklich weiter empfehlen.
  • Bewertung: 

Flattr this!

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Kinderbücher, Rezensionen 2017 von Stephi. Permanenter Link des Eintrags.
Stephi

Über Stephi

Mein Name ist Stephi Müller, ich komme aus Hamburg, bin 35 Jahre alt, arbeite an einer Grundschule und liebe Bücher über alles :-). Am liebsten lese ich sie gemütlich in meiner Hängematte in der Sonne oder mit leckerer Schokolade auf dem Sofa. Dabei mag ich es, wenn mich die Bücher in immer neue Welten entführen, egal ob sie in der echten Welt oder in der Phantasie spielen, sie eher romantisch sind oder mir beim Lesen eine Gänsehaut über den Rücken laufen lassen. Die Mischung macht´s. Deshalb lese ich nicht nur Bücher für Erwachsene, sondern sehr gerne auch Bücher für Jugendliche und Kinder.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.