„Durch Nacht und Wind“ zu gewinnen

Heute habe ich den Titel „Durch Nacht und Wind. Die criminalistischen Werke des Johann Wolfgang von Goethe. Aufgezeichnet von seinem Freunde Friedrich Schiller“ für euch.

Der Autor und Schauspieler Stefan Lehnberg nimmt Sie hier mit auf eine aberwitzige Ermittlungstour durch das Weimar von Goethe und Schiller.

Die beiden Dichterfürsten Goethe und Schiller betätigen sich hier also als Sherlock Holmes und Dr. Watson der Weimarer Klassik, denn der Großherzog von N. ist zutiefst beunruhigt. Er hat einen Brief erhalten, in dem behauptet wird, dass ein Smaragdring, der sich in seinem Besitz befindet, mit einem alten Fluch beladen sey. Dieser soll unfehlbar den Tod seines Besitzers herbeiführen. Goethe und Schiller werden gebeten, die Angelegenheit discret zu untersuchen.

Möchtest du das Buch gewinnen? Dann schreib mir einfach warum dieser Titel dich anspricht.  Der Gewinner wird am 20.06.2017 unter allen Einsendungen ausgelost. 

 

Wie immer gilt: Der Gewinner muss eine Versandadresse in Deutschland haben.

Flattr this!

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in GEWINNEN von Stephi. Permanenter Link des Eintrags.
Stephi

Über Stephi

Mein Name ist Stephi Müller, ich komme aus Hamburg, bin 35 Jahre alt, arbeite an einer Grundschule und liebe Bücher über alles :-). Am liebsten lese ich sie gemütlich in meiner Hängematte in der Sonne oder mit leckerer Schokolade auf dem Sofa. Dabei mag ich es, wenn mich die Bücher in immer neue Welten entführen, egal ob sie in der echten Welt oder in der Phantasie spielen, sie eher romantisch sind oder mir beim Lesen eine Gänsehaut über den Rücken laufen lassen. Die Mischung macht´s. Deshalb lese ich nicht nur Bücher für Erwachsene, sondern sehr gerne auch Bücher für Jugendliche und Kinder.

8 Gedanken zu „„Durch Nacht und Wind“ zu gewinnen

  1. Da ich von Schiller und Goethe schon Dramen und Gedichte kenne bzw. gelesen habe und auch Arthur Conan Doyles Sherlock Holmes kenne, würde mich dieser Roman sehr interessieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.