Rezension: Babyleicht. Nähen mit Jersey.

Pauline Dohmen – Babyleicht. Nähen mit Jersey. 

6472_naehen_mit_jersey-babyleicht_pauline_dohmen_naehbuch_schnittmuster_babysachen_naehen_overlook_frechverlag_topp

  • Verlag: TOPP Verlag
  • Seitenzahl: 122
  • Teil einer Reihe?: Ja, es ist der zweite Band, der Erste heißt „Nähen mit Jersey, Kinderleicht!“.
  • Inhalt: In diesem Buch findet man 20 verschiede, vielfach von Profis erprobte  Schritt-für-Schritt Nähanleitungen für niedliche und gleichzeitig praktische Babykleidung aus Jersey vom Strampelanzug bis zur Mütze. Zu allen Anleitungen gibt es natürlich die passenden Schnittmuster in den  Größen von 44 bis 98. Außerdem gibt es einen ausführlicher Grundanleitungsteil mit jeder Menge Infos für Näh-Anfänger.
  • Rezension: Seit mein kleiner Sohn auf der Welt ist, näht meinen Mama total schöne Sachen für sie. Eigentlich war dieses Buch deshalb auch mehr für sie als für mich gedacht, doch dann hat mich plötzlich selbst das Näh-Fieber gepackt. beginnen hat es damit, dass ich mir die vielen allen Ideen angeschaut habe und dachte, das ist alles so toll erklärt, das bekomme ich vielleicht auch hin. Nur wenige Tage später hatte meine ersten Nähversuche gestartet und es hat mir sehr viel Spaß gemacht. Besonders großartig ist auch, dass man sich zusätzlich zu den tollen Schritt-für-Schritt Anleitungen auf der Homepage des Verlages noch Videos zu einigen Schnittmustern Nähanleitungen anschauen kann und natürlich die vielen Anfänger-Tipps am Ende des Buches. ich bin mir sicher, dass dieses Buch wirklich hilft, sich an das Nähen mit Jersey heranzuwagen und zu tollen Ergebnissen zu kommen – einfach super und absolut empfehlenswert.
  • Bewertung: 5 Sterne

Flattr this!

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Rezensionen 2016 und verschlagwortet mit , , , von Stephi. Permanenter Link zum Eintrag.
Stephi

Über Stephi

Mein Name ist Stephi Müller, ich komme aus Hamburg, bin 35 Jahre alt, arbeite an einer Grundschule und liebe Bücher über alles :-). Am liebsten lese ich sie gemütlich in meiner Hängematte in der Sonne oder mit leckerer Schokolade auf dem Sofa. Dabei mag ich es, wenn mich die Bücher in immer neue Welten entführen, egal ob sie in der echten Welt oder in der Phantasie spielen, sie eher romantisch sind oder mir beim Lesen eine Gänsehaut über den Rücken laufen lassen. Die Mischung macht´s. Deshalb lese ich nicht nur Bücher für Erwachsene, sondern sehr gerne auch Bücher für Jugendliche und Kinder.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.