Rezension: Eisige Glut

Sandra Brown – Eisige Glut

Eisige Glut von Sandra Brown

Eisige Glut von Sandra Brown

  • Verlag: Random House Audio
  • Länge: 6 CDs, Laufzeit: 7h 30
  • Teil einer Reihe?: Nein
  • Inhalt: Der Journalisten Dawson Scott wird nachts ständig von seiner Vergangenheit heimgesucht. Er ist froh über die Ablenkung, die eine neue Story mit sich bringt. Er soll über einen Doppelmord berichten. Bei seinen Nachforschungen trifft er auf Amelia Nolan, die Ex-Frau eines der Opfer. Er erfährt immer mehr aus ihrem Leben und deckt Zusammenhänge auf, die mehr als erschreckend sind…
  • Rezension: Ich habe schon viele Bücher von Sandra Brown gelesen und habe mich daher auf eine weitere spannende Geschichte gefreut. Und da bin ich nicht enttäuscht worden. „Eisige Glut“ habe ich gestern und heute in einem „Rutsch“ angehört, genau das richtige, wenn man mit einer fiesen Erkältung kämpft und seinem Körper Ruhe gönnt. Ich habe gar nicht gemerkt, wie die Zeit vergangen ist. Die Handlung war unglaublich fesselnd und hat mich wirklich bis zur letzten Minuten in seinen Bann gezogen. Gut war aber, dass ich nicht alleine war, denn teilweise ist dieses Hörbuch schon ziemlich unheimlich – ein sehr guter Thriller, den ich euch wirklich empfehlen kann. Aber Achtung, er öffnet mal wieder Abgründe der menschlichen Psyche – erschreckend, was Menschen zu tun in der lange sind, denn ich fürchte das alles ist zwar Fiktion aber durchaus nicht unbedingt total unrealistisch.
  • Bewertung: 5 Sterne

Flattr this!

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Rezensionen 2015 und verschlagwortet mit , , , , von Stephi. Permanenter Link zum Eintrag.
Stephi

Über Stephi

Mein Name ist Stephi Hermann, ich bin Mama eines wundervollen Sohnes, komme aus Hamburg, bin 37 Jahre alt und liebe Bücher über alles :-). Am liebsten lese ich sie gemütlich in meiner Hängematte in der Sonne oder mit leckerer Schokolade auf dem Sofa. Dabei mag ich es, wenn mich die Bücher in immer neue Welten entführen, egal ob sie in der echten Welt oder in der Phantasie spielen, sie eher romantisch sind oder mir beim Lesen eine Gänsehaut über den Rücken laufen lassen. Die Mischung macht´s. Deshalb lese ich nicht nur Bücher für Erwachsene, sondern sehr gerne auch Bücher für Jugendliche und Kinder.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.