Rezension: Die Betrogene

Charlotte Link – Die Betrogene

die betrogene

  • Verlag: Random House Audio
  • Länge: 10 CDs, Laufzeit: ca. 11 Std. 56 Min.
  • Teil einer Reihe?: Nein
  • Inhalt: Der Drehbuchautor Jonas Crans steht kurz vor einem Burn-Out und  nimmt daher den Rat seines Arztes an und nimmt sich eine Auszeit. Deshalb plant er gemeinsam mit seiner Frau und ihrem kleinen Sohn in einem einsamen Haus in den Hochmooren Yorkshire zur Ruhe zu kommen. Doch leider leider ist zeitgleich ein Verbrecher mit Namen Denis Shove auf der Flucht, der verdächtigt wird den Polizisten Richard Linville auf brutale Art und Weise getötet zu haben. Seine Tochter Kate, ebenfalls Polizistin, ermittelt, u.a. weil sie sich um ihre glückliche Zukunft bezogene fühlt, auf eigene Faust, was hinter dem Mord an ihrem Vater steckt und entdeckt jede Menge Dinge, die sie so nicht erwartet hatte.
  • Rezension: Die Bücher von Charlotte Link habe ich bisher alles verschlungen. Sie ist eine grandiose Krimi-Autorin und auch „Die Betrogene“ hat mich sofort in seinen Bann gezogen. Zum Glück hatte ich in den letzten zwei Tagen jede Menge Zeit, um die die insgesamt fast 12 Stunden anzuhören. Dabei muss ich wirklich sagen, dass es der Autorin großartig gelungen ist, die verschiedene Stränge der Geschichte zu einem großen Ganzen zu verflechten. Dabei wurde ich immer wieder von der Handlung überrascht – insbesondere von dem Ende. (Das ich hier jetzt natürlich nicht  verraten werde.) Und die Stimme war auch sehr angenehmen zum Anhören, auch noch nach mehreren Stunden. Ich kann euch allen gerade jetzt in der ungemütlichen Herbstzeit wirklich absolut ans Herz legen – es ist unglaublich unterhaltsam, spannend und regt irgendwie auch zum Nachdenken an….
  • Bewertung: 5 Sterne

Flattr this!

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Rezensionen 2015 und verschlagwortet mit , , , , von Stephi. Permanenter Link zum Eintrag.
Stephi

Über Stephi

Mein Name ist Stephi Hermann, ich bin Mama eines wundervollen Sohnes, komme aus Hamburg, bin 37 Jahre alt und liebe Bücher über alles :-). Am liebsten lese ich sie gemütlich in meiner Hängematte in der Sonne oder mit leckerer Schokolade auf dem Sofa. Dabei mag ich es, wenn mich die Bücher in immer neue Welten entführen, egal ob sie in der echten Welt oder in der Phantasie spielen, sie eher romantisch sind oder mir beim Lesen eine Gänsehaut über den Rücken laufen lassen. Die Mischung macht´s. Deshalb lese ich nicht nur Bücher für Erwachsene, sondern sehr gerne auch Bücher für Jugendliche und Kinder.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.