Rezension: Der Augensammler

Sebastian Fitzek – Der Augensammler

Augensammler

  • Verlag: Lübbe Audio
  • Länge: 4 CDs, Laufzeit: 310  Minuten
  • Teil einer Reihe?: Nein
  • Inhalt: Der Polizei-Jornalist Alexander Zorbach erzählt  von seiner Suche nach dem sogenannten Augensammler. Dieser brutale Psychopath entführt Kinder nachdem er deren Mutter umgebracht hat und stellt den Vätern ein Ultimatum, bis wann sie ihr Kind finden müssen. Läuft der Countdown ab bringt er die Kinder um und entfernt ihnen das linke Auge.  Unterstützung bekommt er von einer mysteriösen blinden Physiotherapeutin, die behauptet sie hätte immer mal wieder Visionen, wenn sie Menschen berührt. Diesmal hat sie den Augensammler behandelt und dabei jede Menge Details gesehen… Die Suche nach den verschwundenen Kindern nimmt Fahrt auf, besonders weil Alexander schnell selbst zum Verdächtigen wird…
  • Rezension: Ich habe im Winter mit Begeisterung Passagier 23 von Sebastian Fitzek  angehört und als ich dann in der Bücherhalle auf dieses Hörbuch gestoßen bin wusste ich, es ist genau das richtige für die nächste lange Fahrt. Und dem war so, die Geschichte hat mich und meinen Freund von Anfang an gefesselt, so sehr, dass wir es sofort zu Ende hören mussten als wir schon wieder zu Hause waren. Anfangs waren wir ein wenig verwirrt, weil die Kapitel irgendwie rückwärts laufen, aber nachdem wir uns daran gewöhnt hatten kann ich nur sagen, es ist wirklich eine geniale Idee, so den Countdown noch deutlicher zu machen. Die Handlung ist unglaublich spannend allerdings finde ich es irgendwie seltsam, dass dieses Medium auftaucht und Visionen hat. Klar es spielt eine zentrale Rolle, aber trotzdem…. Auch ist das Ende zwar sehr überraschend aber irgendwie meiner Meinung nach nicht ganz schlüssig. Details will ich jetzt aber nicht verraten und das Hörbuch ist es trotzdem absolut wert, angehört zu werden!
  • Bewertung: 4 Sterne

Flattr this!

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Rezensionen 2015 und verschlagwortet mit , von Stephi. Permanenter Link zum Eintrag.
Stephi

Über Stephi

Mein Name ist Stephi Hermann, ich bin Mama eines wundervollen Sohnes, komme aus Hamburg, bin 37 Jahre alt und liebe Bücher über alles :-). Am liebsten lese ich sie gemütlich in meiner Hängematte in der Sonne oder mit leckerer Schokolade auf dem Sofa. Dabei mag ich es, wenn mich die Bücher in immer neue Welten entführen, egal ob sie in der echten Welt oder in der Phantasie spielen, sie eher romantisch sind oder mir beim Lesen eine Gänsehaut über den Rücken laufen lassen. Die Mischung macht´s. Deshalb lese ich nicht nur Bücher für Erwachsene, sondern sehr gerne auch Bücher für Jugendliche und Kinder.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.