Rezension: Mördermuskeln

Roald Maine – Mördermuskeln

Mördermuskeln

  • Verlag: BoD E-Short
  • Seitenzahl: ca. 32
  • Teil einer Reihe?: Nein
  • Inhalt: In diesem Buch finden sich vier sehr unterschiedliche Kurzkrimis:
    1. „Mördermuskeln“ : Ein Goldschmied entdeckt im wahrsten Sinn des Wortes Mördermuskeln und entlarvt so Straftäter.
    2. „Alte Akten“: Ein Lehrer deckt bei einem Praktikumsbesuch seine eigene dunkle Vergangenheit auf.
    3. „Denn zum Brennen ist es da“:  Ein Feuerwehrmann lebt in einem perfekt brennbaren Haus und wird dabei Opfer seines eigenes Egos.
    4. „Ein germanisches Gastgeschenk“: Ein Römer behandelt die Germanen als seine Sklaven und wundert sich nicht über ihre große Freundlichkeit, was ihm zum Verhängnis wird.
  • Rezension:  Ich liebe Krimis und so habe ich sofort zugesagt, als mir dieses eBook vorgeschlagen wurde. Die vier Krimis habe ich dann auch in weniger als einer Stunde gelesen und ich muss sagen, dass sie mich leider immer weniger begeistert haben. „Mördermuskeln“ fand ich wirklich großartig, „Alte Akten“ gut, „Denn zum Brennen ist es da“ leider etwas vorhersehbar aber unterhaltsam und „Ein germanisches Gastgeschenk“ hat mir dann gar nicht gefallen. Wobei ich sagen muss, dass ich irgendwie die letzten beiden Geschichten auch nicht mehr wirklich als Krimi einordnen würde. Trotzdem finde ich dieses eBook wirklich gut. Wenn man nur kurz einen Krimi lesen möchte und nicht viel Zeit hat, dann ist es perfekt, könnte aber vielleicht etwas mehr Auswahl enthalten, denn so ist man sehr schnell durch mit dem Lesen. Durch die Abwechslung ist aber auch schon so bestimmt für jeden ein Lieblingskrimi dabei. Vielen Dank an den Autor Roland Maine, der mir dieses eBook freundlicherweise als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt hat.
  • Bewertung: 4 Sterne

Flattr this!

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Rezensionen 2014 und verschlagwortet mit , , von Stephi. Permanenter Link zum Eintrag.
Stephi

Über Stephi

Mein Name ist Stephi Hermann, ich bin Mama eines wundervollen Sohnes, komme aus Hamburg, bin 37 Jahre alt und liebe Bücher über alles :-). Am liebsten lese ich sie gemütlich in meiner Hängematte in der Sonne oder mit leckerer Schokolade auf dem Sofa. Dabei mag ich es, wenn mich die Bücher in immer neue Welten entführen, egal ob sie in der echten Welt oder in der Phantasie spielen, sie eher romantisch sind oder mir beim Lesen eine Gänsehaut über den Rücken laufen lassen. Die Mischung macht´s. Deshalb lese ich nicht nur Bücher für Erwachsene, sondern sehr gerne auch Bücher für Jugendliche und Kinder.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.