Rezension: Ich bin ein Kind und habe Rechte

Ich bin ein Kind und habe Rechte

KInd und habe Rechte

  • Verlag: Nord Süd Verlag
  • Seitenzahl: 32
  • Teil einer Reihe?: Ja, es sind noch mehr Bücher in der Reihe Unicef geplant.
  • Inhalt: Kinderrechte sind etwassehr wichtiges in diesem Bilderbuch werden die wichtigsten der insgesamt 54 auf poetische Art und Weise vorgestellt.
  • Rezension:  Die Kinderrechte haben letzte Woche ihren 25. Geburtstag gefiert und zu diesem Anlass bin ich auf dieses Buch aufmerksam geworden. Ich finde es ist ein sehr wichtiges Thema und es sollte dringend auch auf kinderechte Art und Weise veröffentlicht und bekannt gemacht werden, denn ich glaube, dass vielen Kindern ihre Rechte gar nicht bewusst sind und auch längst nicht allen Erwachsenen. Dieses Buch ist eine sehr schöne Variante von Unicef, wie dies geschehen kann. Die ausgewählten Rechte geben einen guten Überblick und überfrachten das Thema nicht, doch leider finde ich die Texte und Bilder nicht wirklich kindgerecht, sie sind aufgrund ihrer poetischen Form und der eher Abstrakten Wahl der Bilder eher etwas für Jugendliche und Erwachsene. Trotzdem kann man es sicher auch gut als Grundlage nehmen, um mit Kindern darüber ins Gespräch zu kommen und es mit ihnen gemeinsam lesen. Ich kann es wirklich weiter empfehlen. Vielen Dank an das Team vom Nord Süd Verlag, der mir dieses Buch freundlicherweise als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt hat.
  • Bewertung: 4 Sterne

Flattr this!

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Kinderbücher, Rezensionen 2014 von Stephi. Permanenter Link des Eintrags.
Stephi

Über Stephi

Mein Name ist Stephi Hermann, ich bin Mama eines wundervollen Sohnes, komme aus Hamburg, bin 37 Jahre alt und liebe Bücher über alles :-). Am liebsten lese ich sie gemütlich in meiner Hängematte in der Sonne oder mit leckerer Schokolade auf dem Sofa. Dabei mag ich es, wenn mich die Bücher in immer neue Welten entführen, egal ob sie in der echten Welt oder in der Phantasie spielen, sie eher romantisch sind oder mir beim Lesen eine Gänsehaut über den Rücken laufen lassen. Die Mischung macht´s. Deshalb lese ich nicht nur Bücher für Erwachsene, sondern sehr gerne auch Bücher für Jugendliche und Kinder.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.