Rezension: Zirkusmagie

Hannah Siebern – Zirkusmagie

Zirkusmagie

  • Verlag: impress
  • Seitenzahl: 278
  • Teil einer Reihe?: Nein
  • Inhalt: Jekaterina ist ein Zirkuskind, zumindest im Sommer, denn im Winter wohnt sie bei ihrer Oma in Deutschland und geht auf eine normale Schule. Eigentlich war sie immer glücklich mit ihrem besonderen Leben, doch dann passierte ein Unglück, als die Kinder mit dem übersinnlichen Experiment haben. Seitdem kann sie nicht mehr auftreten. Das Ganze ist vier Jahre her und alles scheint wieder normal zu sein. Doch plötzlich taucht der geheimnisvolle Ewan auf und irgendwas ist komisch an ihm. Jekaterina beginnt an ihrem Verstand zu zweifeln…
  • Rezension: Der Titel hat ja schon vermuten lassen, dass es in diesem Buch irgendwie auch um magische, übersinnliche Dinge gehen würde. Aber, (ACHTUNG Spoiler!!!) dass ich auf Geister treffen würde, dass war mir nicht klar. Trotzdem hat mir die Heischte sehr gut gefallen. Die Jugendlichen Charaktere sind sehr authentisch, mal davon abgesehen, dass einige von Ihnen Geister sind, und einfach liebenswürdig. Die Geschichte ist super spannend und überrascht mit immer wieder neuen Wendungen und scheinbar unwichtige Details bekommen später große Bedeutung – einfach klasse!!! Außerdem regt das Buch an darüber nachzudenken, was im Leben wirklich wichtig ist und was man von einer Beziehung erwartet. Auch wenn ich ganz sicher nicht an Geister glaube, so macht das Buch doch Mut darüber nachzudenken, dass Dinge manchmal anders sind als sie scheinen und man hinter die Fassade schauen muss, um Menschen wirklich zu verstehen. Und natürlich ist „Zirkusmagie“ auch eine wundervolle Liebesgeschichte. Ich finde es sehr schade, dass es keine Fortsetzung gibt und kann das Buch uneingeschränkt weiter empfehlen. Vielen Dank an den instant books (Carlsen) Verlag der mir dieses eBook freundlicherweise als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt hat.
  • Bewertung: 5 Sterne

Flattr this!

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Rezensionen 2014 und verschlagwortet mit , , , , , von Stephi. Permanenter Link zum Eintrag.
Stephi

Über Stephi

Mein Name ist Stephi Hermann, ich bin Mama eines wundervollen Sohnes, komme aus Hamburg, bin 37 Jahre alt und liebe Bücher über alles :-). Am liebsten lese ich sie gemütlich in meiner Hängematte in der Sonne oder mit leckerer Schokolade auf dem Sofa. Dabei mag ich es, wenn mich die Bücher in immer neue Welten entführen, egal ob sie in der echten Welt oder in der Phantasie spielen, sie eher romantisch sind oder mir beim Lesen eine Gänsehaut über den Rücken laufen lassen. Die Mischung macht´s. Deshalb lese ich nicht nur Bücher für Erwachsene, sondern sehr gerne auch Bücher für Jugendliche und Kinder.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.