Rezension: Die Rosenkriege 1. Sturmvogel

Con Iggulden – Sturmvogel. Die Rosenkriege 1

Sturmvogel von Conn Iggulden

  • Verlag: Heyne
  • Seitenzahl: 608
  • Teil einer Reihe?: Ja (ich bin mir nicht 100% sicher, aber der Titel „Die Rosenkriege 1“ legt nahe, dass es mindestens einen Teil 2 gibt.
  • Inhalt: Wir befinden uns in England im Jahr 1437: König Henry VI ist krank und kann sich nicht um die Regierungsgeschäfte kümmner, Daher droht das englische Königshaus ins Chaos zu versinken, besonders auch durch die Probleme mit Frankreich. Auch die Heirat mit der französischen Adeligen Margaret von Anjou sorgt für noch mehr Unzufriedenheit im Volk. Diese nutzt Richard, Duke von York, für seine Zwecke aus – Der Startschuss für Rosenkriege. 
  • Rezension: Ich liebe historische Romane, hatte aber lange keinen mehr gelesen, Also habe ich mich sehr auf dieses Buch gefreut, besonders, weil ich in einem einem Buch, dass ich vor kurzem gelesen habe, ebenfalls in die Thematik des Englischen Königshauses und seiner Rosenkriege versetzt worden bin. Diese Buch hat mir auch wirklich sehr gut gefallen, obwohl ich an manchen Stellen etwas den Überblick verloren habe…wer jetzt eigentlich weshalb was genau tut und wer genau mit wem verwand ist und wer eigentlich mit wem zusammenarbeitet – aber so ist sie nun mal die Welt der Royals und ihrer Machtintrigen und Rosenkriege. Und ich weiß über die wirkliche Geschichte des englischen Königshauses im 17. Jahrhundert auch fast gar nichts. Für solche Leser, die historische Romane lieben und auch ein wenig mehr über Politik und Geschichte wissen, die werden dieses Buch nicht nur lieben, sondern es geradezu verschlingen, da bin ich  mir sicher. Den ersten hat es schon erwischt – nämlich meinen Papa. Vielen Dank an den Heyne Verlag der mir dieses Buch freundlicherweise als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt hat.
  • Bewertung: 4 Sterne

Flattr this!

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Rezensionen 2014 und verschlagwortet mit , , , , , von Stephi. Permanenter Link zum Eintrag.
Stephi

Über Stephi

Mein Name ist Stephi Hermann, ich bin Mama eines wundervollen Sohnes, komme aus Hamburg, bin 37 Jahre alt und liebe Bücher über alles :-). Am liebsten lese ich sie gemütlich in meiner Hängematte in der Sonne oder mit leckerer Schokolade auf dem Sofa. Dabei mag ich es, wenn mich die Bücher in immer neue Welten entführen, egal ob sie in der echten Welt oder in der Phantasie spielen, sie eher romantisch sind oder mir beim Lesen eine Gänsehaut über den Rücken laufen lassen. Die Mischung macht´s. Deshalb lese ich nicht nur Bücher für Erwachsene, sondern sehr gerne auch Bücher für Jugendliche und Kinder.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.