Rezension: Das Beste aus meinem Leben

Axel Hacke – Das Beste aus meinem Leben. Mein Alltag als Mann

Das Beste aus mienem Leben

  • Verlag: Kunstmann
  • Seitenzahl: 288
  • Teil einer Reihe?: Nein, aber es enthält viele Beiträge der Alltags-Kolumne mit dem Titel „Das Beste aus meinem Leben“, die wöchentlich in einem Magazin der Süddeutschen Zeitung erschient.
  • Inhalt:  In der Alltags-Kolumne mit dem Titel „Das Beste aus meinem Leben“ erzählt ein Mann von seinem Alltag mit seiner Frau Paola, seinem Sohn Luis und nicht zu vergessen seinem Kühlschrank Bosch.
  • Rezension: Ich kannte „Axel Hacke“ vom „kleinen Neger Wumbaba“  und ich war sofort begeistert. Als mir dann eine Freundin von diesem Buch erzählte war mein Interesse sofort geweckt. Im letzten Monat habe ich dann ständig in diesem netten Büchlein gelesen und mich köstlich amüsiert besonders über die Gespräche mit Bosch dem Kühlschrank. Gestern hat mir das Buch dann die Wartezeit auf den Beginn des Halbfinales verkürzt. Ich kann es euch allen wirklich nur empfehlen – es ist auch ein super Geschenk finde ich.
  • Bewertung: 5 Sterne

Quelle des Bildes und der Infos: http://www.kunstmann.de

Flattr this!

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Rezensionen 2014 und verschlagwortet mit von Stephi. Permanenter Link zum Eintrag.
Stephi

Über Stephi

Mein Name ist Stephi Hermann, ich bin Mama eines wundervollen Sohnes, komme aus Hamburg, bin 37 Jahre alt und liebe Bücher über alles :-). Am liebsten lese ich sie gemütlich in meiner Hängematte in der Sonne oder mit leckerer Schokolade auf dem Sofa. Dabei mag ich es, wenn mich die Bücher in immer neue Welten entführen, egal ob sie in der echten Welt oder in der Phantasie spielen, sie eher romantisch sind oder mir beim Lesen eine Gänsehaut über den Rücken laufen lassen. Die Mischung macht´s. Deshalb lese ich nicht nur Bücher für Erwachsene, sondern sehr gerne auch Bücher für Jugendliche und Kinder.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.