Rezension: Erich Ohser alias e.o. plauen

Elke Schulze – Erich Ohser alias e.o. plauen. Ein deutsches Künstlerschickal

biografie_ohser_

  • Verlag: Südverlag
  • Seitenzahl: 114
  • Teil einer Reihe?: Nein
  • Inhalt: Erich Ohser hat unter dem Pseudonym e.o.plauen die Bildergeschichten von Vater und Sohn veröffentlicht.
  • Rezension: Ich habe schon früh die Bildergeschichten von Vater und Sohn kennen- und lieben gelernt. Doch erst jetzt habe ich auch mehr über den Künstler erfahren, zuerst in dem Sammelband mit den Bildergeschichten (Vater und Sohn – zwei die sich liebhaben) und dann in diesem Buch und ich war wirklich beeindruckt. Das Leben von Erich Ohser wird wirklich sehr detailliert und auf besondere Art und Weise beschrieben. Sehr gut gefallen haben mir die Originaldokumente, Fotos und Zeichnungen – die die Worte erst richtig zum Leben erweckt habe und mir dadurch den Schöpfer von Vater und Sohn sehr nahe gebracht haben – unglaublich, was er durchstehen musste, um seine nun überall bekannten Comics zu veröffentlichen. Ich kann diese Biografie wirklich weiter empfehlen. Vielen Dank an den Südverlag, der mir dieses Buch freundlicherweise als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt hat.
  • Bewertung: 5 Sterne

Flattr this!

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Rezensionen 2014 und verschlagwortet mit , , von Stephi. Permanenter Link zum Eintrag.
Stephi

Über Stephi

Mein Name ist Stephi Hermann, ich bin Mama eines wundervollen Sohnes, komme aus Hamburg, bin 37 Jahre alt und liebe Bücher über alles :-). Am liebsten lese ich sie gemütlich in meiner Hängematte in der Sonne oder mit leckerer Schokolade auf dem Sofa. Dabei mag ich es, wenn mich die Bücher in immer neue Welten entführen, egal ob sie in der echten Welt oder in der Phantasie spielen, sie eher romantisch sind oder mir beim Lesen eine Gänsehaut über den Rücken laufen lassen. Die Mischung macht´s. Deshalb lese ich nicht nur Bücher für Erwachsene, sondern sehr gerne auch Bücher für Jugendliche und Kinder.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.