Rezension: Am Kamin

Charles Dickens – Am Kamin

Am Kamin

  • Verlag: Random House Audio
  • Länge: ca. 257 Minuten (3 CDs)
  • Teil einer Reihe?: Nein
  • Inhalt: Am Kamin beinhaltet die folgenden fünf sehr unterschiedliche Wintergeschichten von Chalet Dickens: 1. Die Geschichte von den Kobolden, die einen Totengräber stahlen, 2. Der Signalwärter, 3. Die sieben armen Reisenden, 4. Die Geschichte des Porträtmalers & 5. Der Baron von Grogzwig.
  • Rezension: Irgendwie  hatte ich weihnachtliche Geschichten erwartet als ich den Titel gelesen habe. Als ich dann die CD-Hülle geöffnet habe und die Titel der Geschichten gelesen habe, wurde mir klar, dass Winter wohl irgendwie nicht gleichzusetzen ist mit Weihnachten. Trotzdem haben mich die Geschichten gut unterhalten, auch wenn sie teilweise etwas gruselig sind, ich bereue es aber dennoch nicht endlich mal etwas von dem großen englischen Autoren Charles Dickens gelesen zu haben. Und die Sammlung „Am Kamin“ ist wirklich vielseitig und absolut hörens- bzw. lesenswert und daher absolut weiter zu empfehlen für Stunden am Kamin :-).  Vielen Dank an den Panini-Books Verlag, der mir dieses Buch freundlicherweise als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt hat.
  • Bewertung: 4 Sterne

Flattr this!

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Hörbücher, Rezensionen 2013 und verschlagwortet mit , von Stephi. Permanenter Link zum Eintrag.
Stephi

Über Stephi

Mein Name ist Stephi Hermann, ich bin Mama eines wundervollen Sohnes, komme aus Hamburg, bin 37 Jahre alt und liebe Bücher über alles :-). Am liebsten lese ich sie gemütlich in meiner Hängematte in der Sonne oder mit leckerer Schokolade auf dem Sofa. Dabei mag ich es, wenn mich die Bücher in immer neue Welten entführen, egal ob sie in der echten Welt oder in der Phantasie spielen, sie eher romantisch sind oder mir beim Lesen eine Gänsehaut über den Rücken laufen lassen. Die Mischung macht´s. Deshalb lese ich nicht nur Bücher für Erwachsene, sondern sehr gerne auch Bücher für Jugendliche und Kinder.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.