Rezension: Max Brooks – World War Z

Max Brooks – World War Z

world war z

  • Verlag: Random House Audio
  • Länge: ca. 842 Minuten
  • Teil einer Reihe?: Nein
  • Inhalt: Überall tauchen plötzlich Zombies auf und die Menschen stehen vor einem neuen Krieg…
  • Rezension: Okay – ich bin mir wieder ein,la sicher, ich mag keine Zombies und auch weder Filme noch Bücher in denen sie eine zentrale Rolle spielen, aber einen Versuch war es wert. Pünktlich zum Kinostart des gleichnamigen Films habe ich das Angebot angenommen und mir ein Rezensionsexemplar bestellt, auch weil ich mir sicher war, mein Freund würde begeistert sein. Und das war er auch, aber für mich ist das Hörbuch definitiv zu ekelig und „Zombie-lastig“. Eine wirkliche Handlung gibt es ja nicht wirklich…. Augenzeugen berichten von grausamen Ereignissen und der Kampf beginnt ebenso die Suchen nach einem „Impfstoff“ bzw. „Heilmittel“. Wie das ganze ausgeht, weiß ich leider nur von dem Film, der nebenbei bemerkt ganz anders ist als das Hörbuch, denn ich konnte das Hörbuch nicht zu Ende hören, es war mir einfach zu gruselig und ekelig. Daher kann ich es auch nicht weiterempfehlen, obwohl ich mir sicher bin, dass es Menschen, die anders als ich Zombies lieben und daher eher zur Zielgruppe dieses Hörbuches gehören, großartig finden. Vielen Dank an den Verlag Random House Audio,  der mir dieses Hörbuch freundlicherweise als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt hat.
  • Bewertung: 2 Sterne

Flattr this!

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Hörbücher, Rezensionen 2013 und verschlagwortet mit von Stephi. Permanenter Link zum Eintrag.
Stephi

Über Stephi

Mein Name ist Stephi Hermann, ich bin Mama eines wundervollen Sohnes, komme aus Hamburg, bin 37 Jahre alt und liebe Bücher über alles :-). Am liebsten lese ich sie gemütlich in meiner Hängematte in der Sonne oder mit leckerer Schokolade auf dem Sofa. Dabei mag ich es, wenn mich die Bücher in immer neue Welten entführen, egal ob sie in der echten Welt oder in der Phantasie spielen, sie eher romantisch sind oder mir beim Lesen eine Gänsehaut über den Rücken laufen lassen. Die Mischung macht´s. Deshalb lese ich nicht nur Bücher für Erwachsene, sondern sehr gerne auch Bücher für Jugendliche und Kinder.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.