Rezension: Die Frau mit dem roten Tuch

Jostein Gaarder – Die Frau mit dem roten Tuch

  • Verlag: dtv
  • Seitenzahl: 223
  • Teil einer Reihe?: Nein
  • Inhalt:
    Zwei Menschen treffen sich nach 30 Jahren wieder. Damals waren die Solrun und Steinn ein Paar, doch dann geschah ein schrecklicher Unfall und die beiden trennten sich. Jetzt beginnen sie sich in Emails wieder  (darüber) zu unterhalten und sich darüber auszutauschen wie sich sich seit damals verändert haben. 
  • Rezension:
    Das Buch ist toll. Ich hatte etwas ganz anderes erwartet und wurde positiv überrascht. Obwohl das Buch eigentlich kaum Handlung hat und sich nur in Emails abspielt, in denen sich die Gedanken der beiden widerspiegeln war ich wirklich beeindruckt und habe das Buch verschlungen. Ich werde sicher noch lang über die Fragen nachgrübeln, die in dem Buch angestoßen werden. Gibt es ein Leben nach dem Tod? Wie erklärt man übersinnliche Phänomene? Ist die Bibel in ihren Schilderungen authentisch? Ich kann das Buch wirklich weiterempfehlen, es ist leicht zu lesen hat aber echt Größe und klingt noch lange in Menschen nach, denke ich!
    Vielen Dank an den dtvVerlag, der mir dieses Buch freundlicherweise als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt hat.
  • Bewertung: 

Flattr this!

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Rezensionen 2012 von Stephi. Permanenter Link des Eintrags.
Stephi

Über Stephi

Mein Name ist Stephi Hermann, ich bin Mama eines wundervollen Sohnes, komme aus Hamburg, bin 37 Jahre alt und liebe Bücher über alles :-). Am liebsten lese ich sie gemütlich in meiner Hängematte in der Sonne oder mit leckerer Schokolade auf dem Sofa. Dabei mag ich es, wenn mich die Bücher in immer neue Welten entführen, egal ob sie in der echten Welt oder in der Phantasie spielen, sie eher romantisch sind oder mir beim Lesen eine Gänsehaut über den Rücken laufen lassen. Die Mischung macht´s. Deshalb lese ich nicht nur Bücher für Erwachsene, sondern sehr gerne auch Bücher für Jugendliche und Kinder.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.