Rezension: Sofies Welt

Jostein Gaarder – Sofies Welt

  • Verlag: dtv
  • Seitenzahl: 623
  • Teil einer Reihe?: Nein
  • Inhalt:
    Sofie Amundsen bekommt seltsame Briefe von einem anonymen Verfasser, die sich mit philosophischen Fragen beschäftigen. Der erste lautet: „Wer bist du?“. Nach und nach taucht Sofie ein in die Welt der Philosophie von der Antike bis in die Gegenwart.
  • Rezension:
    Das Buch ist super! Ich habe es schon mehr als einmal gelesen und benutze es auch als Nachschlagewerk, wenn ich etwas über das Thema Philosophie erfahren möchte. Jostein Gaarder beschreibt die teilweise schwer zu verstehenden philosophischen in einer leicht verständlichen Sprache ohne die Inhalte zu verfälschen. Das finde ich wirklich beeindruckend. Neben den spannenden Ausflügen in die Welt der Philosophie, die sehr zum Nachdenken anregen, hat mir aber auch die Rahmenhandlung sehr gut gefallen. Genauso wie Sofie möchte man wissen, wie es mit der Philosophie weitergeht aber auch, wer dieser mysteriöse Briefschreiber, ihrem Philosophielehrer Alberto Knox,  ist und was es mit Hilde und dem Major auf sich hat. Ich finde es klasse, wie sich am Ende alles zusammenfügt. „Sofies Welt“ ist wirklich ein sehr beeindruckendes Buch, dass nicht nur Jugendlichen die Welt der Philosophie auf sehr besondere Art und Weise näher bringt.
  • Bewertung:  

Flattr this!

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in andere Rezensionen (vor Blogbegin) und verschlagwortet mit , von Stephi. Permanenter Link zum Eintrag.
Stephi

Über Stephi

Mein Name ist Stephi Hermann, ich bin Mama eines wundervollen Sohnes, komme aus Hamburg, bin 37 Jahre alt und liebe Bücher über alles :-). Am liebsten lese ich sie gemütlich in meiner Hängematte in der Sonne oder mit leckerer Schokolade auf dem Sofa. Dabei mag ich es, wenn mich die Bücher in immer neue Welten entführen, egal ob sie in der echten Welt oder in der Phantasie spielen, sie eher romantisch sind oder mir beim Lesen eine Gänsehaut über den Rücken laufen lassen. Die Mischung macht´s. Deshalb lese ich nicht nur Bücher für Erwachsene, sondern sehr gerne auch Bücher für Jugendliche und Kinder.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.