Genau meins

genau meins 1 Vor einigen Tagen erreichte mich ein Päckchen mit diesem Karton, der allein schon genau das war was drauf steht, nämlich „genau meins„. Darin fand ich drei Leseproben, einen Brief und ein Notizheft…. alles wirklich genau meins„. Letzteres benutze ich seitdem um mir allen möglichen Kram zu notieren, der gerade so wichtig ist und den ich sonst im Chaos zu vergessen drohe… Leider muss ich vernünftig sein und mich gegen die Bücher hinter den Leseproben genau meins 2entscheiden obwohl sie genau meins“ wären, aber ich komme mit dem Lesen einfach gerade nicht hinter her. Mein kleiner Sohn bekommt derzeit meine ganze Aufmerksamkeit und daher habe ich wenig Zeit zum Lesen und habe mir selbst eine „Bücher-Bremse“ verordnet…  Aber trotzdem fand ich die Aktion so genial, dass ich euch unbedingt dann berichten musste….

 

Flattr this!

Interesse an „Leons Erbe“?

leons-erbeUnd ich habe noch einen Thriller für euch. Leider kann ich ihn nicht selbst lesen, denn er klingt wirklich sehr spannend… aber dafür habt ihr jetzt das Glück und könnt diesen Thriller gewinnen: Er heißt „Leon Erbe“ und darum geht es: „Für Katja bricht eine Welt zusammen, als ihr Sohn Leon bei einem Autounfall ums Leben kommt. Es ist der zweite schwere Schicksalsschlag in kurzer Zeit. Erst vor sechs Monaten ist ihre Schwester spurlos verschwunden. Als Katja nach Leons Trauerfeier einen Anruf erhält, überschlagen sich die Ereignisse: Ein Notar ist im Besitz einer Kiste, die Leon seiner Mutter vererbt hat. Als Katja die Kiste öffnet, entdeckt sie darin ein Armband, das ihrer Schwester gehörte. Wie ist ihr Sohn in den Besitz dieses Armbandes gekommen? Und warum hat er es bei einem Notar hinterlegt? Was will Leon seiner Mutter aus dem Tod heraus damit sagen? Für Katja beginnt eine Suche nach der Wahrheit – nichtsahnend, dass sie damit die Tür zu einem dunklen Familiengeheimnis öffnet …“

Du interessierst dich für das Buch „Leon Erbe“ und möchtest es gern lesen? Dann schnell einen Kommentar schreiben und vielleicht geht dein Wunsch bald in Erfüllung. Die Aktion endet am 20.10.16 und der Gewinner wird ausgelost. 

Flattr this!

Zwei Krimis zu gewinnen

Ich habe heute zwei Krimis für euch, die mir die Autorin zur Verlosung zur Verfügung gestellt hat – leider habe ich selbst keine Zeit, um sie zu lesen. Ich durfte auswählen da der mir Bayern nicht so liegt habe ich mich für einen der britischen Krimis entschieden. Der Shakespear-Mörder klingt etwas geheimnisvoller…fand ich.  Und weil ihr als meine Leser ja das Buch gewinnt und nicht ich, verlosen ich gerne zusätzlich noch einen der beiden Regionalkrimis. Ich habe die Autorengebeten, den zu nehmen der ihr persönlich besser gefällt.
Es gibt also folgende Bücher zu gewinnen:

_wsb_114x185_walpurgisnacht_karolineeisenschenk-1Walpurgisnacht
Der emeritierte Münchner Geschichtsprofessor Gregor Cornelius wollte eigentlich nur vier Wochen das Haus von Freunden im niederbayerischen Neukirchen hüten, doch bald nach seiner Ankunft ist die Illusion vom erholsamen Landleben dahin: In der Nacht zum 1. Mai, der Walpurgisnacht, wird der junge Großbauernsohn Sascha Eichinger getö̈tet, der den Neukirchener Maibaum vor den Erzfeinden aus Ebersbach beschü̈tzt hat. In Verdacht geraten schnell drei Frauen, die alle nicht besonders gut auf den charmanten Womanizer zu sprechen sind. Cornelius beginnt mit Nachforschungen und muss sehr schnell erkennen: Unter der vermeintlich idyllischen Dorfoberflä̈che brodelt es gewaltig!

_wsb_100x151_shakespearemc3b6rderDer Shakespeare-Mörder
Eine junge Frau wird tot am Strand aufgefunden, gewaltsam ertränkt, wie die Autopsie ergibt. In ihrer Hand hält sie einen Zettel mit einem rätselhaften Zitat. Es ist, das finden Chief Inspector Falkirk und seine junge Kollegin Connie Wraight schnell heraus, ein Auszug aus Hamlet, der letzte Auftritt von Ophelia, bevor sie ertrank. Als kurz darauf eine Literaturdozentin der örtlichen Universität in der Bibliothek erstochen wird und sich bei der Toten ein Zitat aus Romeo und Julia findet, wird aus dem Anfangsverdacht schaurige Gewissheit: Ein Mörder geht um, der seine Opfer wie Frauenfiguren aus Shakespeare-Dramen ums Leben kommen lässt. Ein Wettlauf mit der Zeit beginnt, denn Ophelia und Julia sind längst nicht alle Frauen, die bei Shakespeare auf tragische Weise versterben …

Was du tun musst um eines der Bücher zu gewinnen?
Scheibe mir einfach einen Kommentar, welchen der beiden Krimis zu gern lesen würdest und schon hüpfst du in den Topf und hältst mit etwas Glück schon bald dein Exemplar in Händen…

Beide Exemplare werden signiert und direkt von der Autorin verschickt. Das Gewinnspiel endet in einem Monat, also am 20.10.2016. Und die Gewinner werden per Zufall ausgelost.

Flattr this!

Möchtest du „Fips und der kleine Marder Herdubär, oder Geschichten aus dem Wald“ kennenlernen

buchtitel-fips-und-der-kleine-marder-herdubaer-foto-vom-umschlagDie Autorin selbst schreibt über ihr Buch: „In meinem Kinderbuch geht es um Wald, Feld und die Bewohner dieses faszinierenden Lebensraumes. Weitere Themen sind Freundschaft und dass man zusammen mehr erreichen kann, als alleine. Nebenbei lernen die Kinder noch manches über die Tiere des Waldes und Feldes. Es ist für Kinder von 4-10 Jahren geeignet. Da ist z.B. das Kaninchen Socke, das einen Traum hat: Socke möchte so gerne einmal fliegen. Mit einer tollen Idee und gemeinsam mit seinen Freunden schafft er das eigentlich Unmögliche: Socke fliegt.“

Möchtest du „Fips und der kleine Marder Herdubär, oder Geschichten aus dem Wald“ kennenlernen? Dann schreibe einfach einen Kommentar, wem du dieses Buch vorlesen möchtest und mit ein wenig Glück kannst du genau das bald tun. Das Gewinnspiel endet heute in einem Monat am 18. Oktober 2016. 

Flattr this!

„Eric“ zu gewinnen

logoLust auf einen Thriller? Dann hast du Glück, denn du kannst hier auf dem Blog das Erstlingswerk von Marco Monetha mit dem Titel „Eric“ gewinnen. Auf Amazon wird der Inhalt mit folgenden Worten beschrieben: „„Sag mir, kleiner Mann. Wie weit würdest du gehen, um diesen Kerl loszuwerden?“ Eric merkt sofort, dass Buck ihm eine wichtige Frage stellt, und je nachdem, wie er antwortet, kommt etwas in Gang, das alles ändern wird.
Er überlegt nicht lange, schaut ihm fest in die Augen und sagt: „Ich würde alles dafür tun.“ Mit dieser Antwort geht der junge Eric eine tiefe und lebenslange Verbindung zu Buck, dem Jäger, ein. Ein dunkles Geheimnis verbindet die beiden, und eine bedingungslose Freundschaft in einem kleinen Dorf im Norden Deutschlands beginnt. Als Erics Mutter Jahre später auf bestialische Weise ermordet wird, wird diese Freundschaft auf eine harte Probe gestellt. Denn Eric weiß, dass in Buck etwas schlummert, das immer wieder ausbricht. Während die Angst vor einem brutalen Mörder im Ort umgeht, stellen sich Eric und Buck ihren eigenen Dämonen. Und erkennen sehr schnell, dass sie nicht die einzigen Akteure in diesem mörderischen Spiel sind…“

Was du dafür tun musst? Schreib mir einfach warum ausgerechnet du dieses Buch gewinnen solltest. Das Gewinnspiel endet am 16.10.16 und der Gewinner wird dann anschließend ausgelöst.

Flattr this!

Audible Buch-Gutschein zu gewinnen!

audible_logo15 Liebst du Hörbücher genauso wie ich? Dann habe ich heute ein ganz tolles Gewinnspiel für dich. Schau dich einfach auf audible.de um und schreib einen Kommentar, welches Hörbuch du dir gerne anhören würdest. Und mit ein bisschen Glück bekommst du schon bald einen Gutschein-Code von mir zugeschickt.
Die Aktion endet am 30.09.16 und der Gewinner wird dann am Wochenende ausgelost und anschließend bekannt gegeben.

Wer noch etwas Inspiration braucht, für den habe ich hier drei Vorschläge (einfach auf das Bild klicken, und ihr werden direkt zu Audible weiter geleitet):

Eve Chase – Black Rabbit Hall. Eine Familie. Ein Geheimnis. Ein Sommer, der alles verändert. 

audible-3

Nora Roberts – Tief im Herzen

audible-1

Boris Hänssler – Als wir zum Surfen noch ans Meer gefahren sind

audible-2

Flattr this!

Rezension: Masterminds. Im Sog des Verbrechens

Gordon Korman – Masterminds. Im Sog des Verbrechens

masterminds 2

  • Verlag: Guliver
  • Seitenzahl: 272
  • Teil einer Reihe?: Ja, es ist die Fortsetzung von „Masterminds. Im Auge der Macht„. Es wird noch einen dritten Teil geben.
  • Inhalt: Eli, Tori, Malik und Amber haben es geschafft aus der scheinbar perfekten Welt zu entkommen und wollen nun das große Geheimnis von Projekt Osiris aufdecken. Doch das gestaltet sich als schwieriger als erwartet und sie bleiben dabei nicht unbedingt auf der legalen Seite. Steckt doch mehr von ihren Verbrecher Klonen in ihnen als sie wahr haben wollen?
  • Rezension: Bereits der erste Teil der Masterminds-Trilogie hat mich wirklich begeistert und „Im Auge der Macht“ ist ein mehr als würdiger Nachfolger. Daher hat mich dieses Buch genauso schon nach wenigen Seiten in seinen Bann ziehen können. Die Gesichte der Jungendlichen ist wirklich sehr fesselnd und macht deutlich, wie das Leben in unserer Welt wirklich ist und nicht nur spannend ist sondern mich an einigen Stellen auch wirklich zum Lachen gebracht hat aber auch Tiefgang hat. Und es hat mich mehr als einmal überrascht hat. Ich kann es sehr weiter empfehlen und bin schon auf das Ende in Band 3 gespannt.
  • Bewertung: 5 Sterne

Flattr this!